Sonntag, 23. Oktober 2011

Rätsel 43

Es ist Sonntag und hier kommt das neue Rätsel.



Was soll ich als Tipp geben? Hm, mal überlegen. Okay: Man braucht es nicht zum Schuheputzen und auch nicht, wenn man in der Bank am Automaten Geld holt. Und nun auf zum fröhlichen Raten.

Kommentare :

  1. Dann eröffne ich doch mal ...

    Auf jeden Fall ist es wieder künstlerisch wertvoll. Nur aufhängen würde ich mir dieses Bild diesmal nicht. Denn aussehen tut es - von hier aus ;) - wie das uneheliche Kind von einem Roboteralien aus der Zukunft und einer Spätzlepresse. Da aber bei deinen Rätseln nie was aussieht wie es aussieht, schließe ich mal Roboter, Alien und Spätzlepresse aus.

    Dremel-Zubehör? - Kaum, für's Handwerkliche hat eure Mama ja zwei grüne Allzwecktools, und außerdem war ja Bankautomat aufbrechen ausgeschlossen.

    Ein Zimmerbrunnen?

    AntwortenLöschen
  2. Richtig erkannt: Roboter ist es nicht, Alien auch nicht und Spätzlepresse ebenso wenig.

    Auch beim Dremel-Zubehör muss ich den Kopf schütteln. Bleibt der Zimmerbrunnen.

    Nein, der ist es auch nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Wie sieht es mit einer Skulptur aus? Aber sicher hast Du es wieder so schwer gemacht, daß kein Mensch drauf kommt.

    AntwortenLöschen
  4. Wieso? Bisher sind doch noch alle Rätsel gelöst worden. Also ist immer jemand auf die Lösung gekommen. :D

    Nein, eine Skulptur ist es nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Eine Klingel vielleicht oder ein Teil von einem Wecker.

    AntwortenLöschen
  6. Wie ... 'ne Hausklingel?

    Kein Wecker.

    AntwortenLöschen
  7. also max, jetzt haben wir doch wirklich das erscheinen des neuen rätselts verpasst! oh schreck!

    und so wenig zeit haben wir noch dazu. müssen bald wieder weg. familienfeier steht vor der tür.

    aber sag mal, hast du dir nicht zufällig einen plastikhai und seine plastikheiflosse ins haus geholt? ein bisschen sieht das foto nämlich so aus. he he

    AntwortenLöschen
  8. Da vorne an der Spitze des Objekts sieht es aus, als klemme da ein Stück angenagtes Holz. Falls es das ist - hat es einen technischen Wert oder hält es nur Grünschnäbel davon ab, ihr Schnäbel in etwas hereinzustecken, das sie nichts angeht?

    AntwortenLöschen
  9. Hai sind die mit den vielen Zähnen, nicht? Und Wasser brauchen die drum herum. Nee, für so was empfinde ich keinerlei Sympathie.

    Dann wünsche ich viel Spaß bei der Familienfeier, Pia. Hoffentlich benehmen sich deine Menschen und geiern nicht so doll bei Tisch. Das ist immer so peinlich. Die andern Tiere denken sonst, man hätte sie nicht richtig erzogen. ;)

    AntwortenLöschen
  10. Nein, Nel, da ist nichts mit Holz dran.

    AntwortenLöschen
  11. ist das vielleicht was von einem stiefel?

    oder ein kabelkanal?

    oder irgendwas an einem pferd oder was man für ein pferd zum reiten braucht?

    hui, jetzt schießts aber aus uns raus!

    AntwortenLöschen
  12. Nein, Pia. Alles das nicht. Ich warte eigentlich nur auf die Cora, dass sie sich noch mal meldet ...

    AntwortenLöschen
  13. eine glocke? eine kuhglocke?????

    AntwortenLöschen
  14. oh mann! mist!

    aber es hat was mit läuten und einem ton zu tun oder wie?

    AntwortenLöschen
  15. Auf die Gefahr hin, schon wieder bei Pia abzustauben: Ein Gong?

    AntwortenLöschen
  16. Hi Max, servus zum beliebten Vor-Mittagsschlaferl-Rätseln!
    Hmmm... das Teil das vom Betrachter (uns) weiter entfernt ist, ist ein Fuß. Von Rückwärst. Aus einem Metall.

    LG, Klarissa

    AntwortenLöschen
  17. Nein, auch nicht.

    Ihr seid alle ziemlich kreativ, das muss ich schon sagen. Dabei hat die Cora das Rätsel eigentlich schon gelöst. Ich bin nur noch nicht ganz zufrieden mit der Antwort.

    Coooooora! Lass den Fressnapf stehen! Komm den Punkt absahnen!

    AntwortenLöschen
  18. Jap.

    Das Bild einmal bitte nach rechts kippen. Der "Fuß" ist die Lenkstange, die lila Wurst der Griff.

    Diese monströse Klingel gehört nicht mir. Ich habe sie nur unterwegs fotografiert.

    Glückwunsch, Klarissa. Du musst dir trotzdem den Punkt mit Cora teilen, weil sie mit dem Überbegriff "Klingel" ja fast richtig war.

    AntwortenLöschen
  19. Schööön! Ich hoffe nur, die liebe Cora ist mir nicht böse dass ich ihre Idee fertig ausgebaut habe. ;;-)
    Bussi,
    eine müde (vollgefutterte) Klarissa und die Beagles

    AntwortenLöschen
  20. Oh Mann, ich wusste es. Aber die Mama und der Papa waren auf dem Trödelmarkt, da durfte ich nicht an den Peh Zeh, buuuhuuhuuhu!

    AntwortenLöschen
  21. Also, ich habe gestern aus Zeitgründen nur einen kurzen Blick auf das Bilder-Rätsel werfen können- und wäre nie im Leben auf die Lösung gekommen.
    Gratulation an Klarissa / Cora!
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen