Dienstag, 27. Juni 2017

Morgen komme ich in den Knast

... hat die Putze gesagt.

Morgen werde ich nämlich 14. Da ist man ein gesetzlicher Krimineller. Strafmündlich heißt das.

Ich seh das aber ganz gelassen. Schlimmer als der Hausarrest hier daheim unter der Fuchtel von der Else und der Mia kann es nicht werden. Auch mit 14 nicht.

Ich schaue lieber zurück, mache Rückschau mit meinem Leben, denn wenn man Geburtstag hat, muss man auch mal Bilanz ziehen. 

Früher war alles ganz anders, da war ich klein. 

Da habe ich noch regelmäßig in der Badewanne geduscht am Samstag vorm Fernsehgucken:


Das war allerdings auch nötig, weil ich damals noch nicht manierlich essen konnte:


Dafür habe ich der Mia (rechts) immer mein Holzspielzeug abgegeben:


Und habe mit ihr albernes Fangen gespielt, dass einem ganz drömmelig wurde im Schädel:


Oder Wache gestanden, wenn sie verbotene Äpfel geschreddert hat. (Junge, Junge, was konnte die Putze brüllen):


Deshalb kam ich nur selten zu meinen eigenen Hobbys:


Guckt mal, wie jung ich damals noch aussah. Noch ganz grün hinter den Ohren, völlig ohne eigenen Willen und ohne Durchsetzungskraft:



Und jetzt, wo ich 14 Jahre alt werde?

Da sehe ich so aus:


Männlich und markant, weise, unerschütterlich und gezeichnet vom Erfolg. Sogar das Foto ist zu klein, dass ich ganz hineinpasse. 

Und soll ich euch mal was sagen?
Das Leben ist schön! 💚💚

©Max: Papageiengeschichten

Mittwoch, 21. Juni 2017

Der Spruch des Tages (171)


... und dazu Socken in den Sandalen! Barbarisch!

© Max: Papageiengeschichten (Bild)

Samstag, 17. Juni 2017

Der Spruch des Tages (170)


Ein Beitrag von der Gleichstellungsbeauftragten, Sektion Pflanzen, Pilze und Einzeller


© Max: Papageiengeschichten (Bild)

Samstag, 10. Juni 2017

Manchmal muss es halt sein




 Da! Die Mia hat Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch.
Du bist die netteste Tussi, die ich kenne.
Wenn du anders wärst, würde ich dich gar nicht wiedererkennen.

Ich hoffe, die alten „Bravos“ gefallen dir. Ich habe sie vom Flohmarkt. Okay, der Starschnitt von Winnetou ist nicht mehr ganz aktuell und das mit dem Küssen und ob man davon trächtig wird, kannst du bestimmt schon selbst beantworten, aber neuere Ausgaben hatten sie nicht, und da wollte ich dir stattdessen nicht was Schnödes aus der Parfümerie kaufen, weil das doch so unpersönlich wäre.

Freust du dich? Ja, ich weiß, meine  Geschenkideen sind immer allererste Sahne.

Falls jemand raten will, wie alt die Mia geworden ist, so kann er das tun. Ihr müsst nur die folgende Aufgabe lösen. Viel Erfolg:

16 – 1 = ?

So, und jetzt gehe ich Nusstorte essen. 


Sonntag, 28. Mai 2017

Kennt ihr Topi?

Das solltest ihr, denn hier erfahren wir endlich, wie listig geschickt ihr Hundis mit euren Pfoten seid und wie euer Leben wirklich aussieht, wenn wir nicht hingucken.

Danke, Topi, dass du uns aufklärst. Nun glaube ich nur noch die Hälfte, wenn ich Hunde auf dem Rasen toben sehe oder sie mir erzählen, dass sie nur ab und zu artig ihren Kauknochen knabbern, ansonsten aber einen recht unselbstständigen Alltag führten. Man kennt das: „Unsere Menschen lassen uns nicht“, „Wir sind die Sklaven unserer Herren“ usw. Ha! Das ist glatt gelogen. Für Hunde, die an moderner Heimtechnik und an einer sinnvollen Lebensgestaltung interessiert sind, ist viiiiiiiel mehr drin. Überzeugt euch selbst. Topi macht es euch vor:

           

         

         

Natürlich kann Topi noch viel mehr. Wer Anregungen braucht oder es immer noch nicht glauben kann, was er alles hinkriegt, der möge sich auch seine andern Videos anschauen:

So, und nun warte ich, was meine lieben vierbeinigen Freunde dazu sagen. Lasst ihr das auf euch sitzen, ihr urwüchsigen Wald-, Moor- und Park-Raserlinge? 

😎