Sonntag, 12. Mai 2013

Rätsel 124

Tach! Regnet's bei euch auch? Na, dann könnt ihr jetzt ja bequem Rätsel lösen.


Ist ein bisschen unscharf, nicht? Aber ich denke, man sieht auch so, dass es sich nicht um roten Samt mit gelber Kordel handelt. Aber was ist es dann?

Kommentare :

  1. Tach Max, bei uns regnet es gerade nicht mehr.

    Ist das Ding aus der Küche? Sieht wie eine Plastikschale mit Deckel aus.

    AntwortenLöschen
  2. Tach, Grunzi.

    Plastik ist richtig, aber es ist keine Schale und kein Deckel.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    trotz fortwährendes Niederlagen habe ich mich wieder hier eingefunden - nun ja.
    Ich hatte den Gedanken wie Grunzer - ist wohl zu einfach,
    aber die Abdeckung ist grün und das "Dinges" ist durchsichtig?

    Liebe Sonntagsgrüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin, Bente.
      Niederlagen gibbet hier nicht, nur leichtes Danebenraten bei Lösungen, die erst das nächste Mal dran sind. ;-)

      Da ist keine Abdeckung dran.

      Löschen
  4. Ich weiß es, ich weiß es.
    Das ist eine Spritze. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir leid, Bente, aber der Grunzer liegt richtig. Es ist eine Plastikspritze. Das Grüne ist der Teil, den man runterdrückt.

      Gut gemacht, Grunzer. Du kriegst einen Punkt.

      Löschen
  5. Hach, meine liebe Cora wird stolz auf mich sein, natürlich nur wenn ich richtig liege.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie wird stolz auf dich sein. Eine Alternative hat sie ja auch nicht.

      Löschen
  6. Heißt das, ich bin richtig mit meiner Vermutung?

    Tja, Alter schützt vor Klugheit nicht. ;)

    Wieso hat Cora keine Alternative? Meinst du damit, dass du mir das Wasser nicht reichen kannst?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du liegst richtig. Hab ich doch schon geschrieben.

      Ich meine mit keiner Alternative, dass die Cora außer Bewunderung für gerätselte Rätsel an dir nichts zu bewundern hätte. Oder soll sie stolz sein auf deine umfangreichen Kenntnisse beim Zubereiten von Öko-Löwenzahnsuppe?

      Löschen
  7. Herzlichen Glückwunsch Grunzer,
    das hätte ich eigentlich wissen müssen -ist im Moment doch mein Thema, aber ich habe mal wieder nicht hingesehen beim Spritzen setzen *grummel*
    Verstaue deinen Punkt gut, hörst du!

    Schönen Sonntag - Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, mach ihn fertig das nächste Mal. Wenn du erst man in Schwung kommst, sahnst du auch nur so die Punkte ab, wetten?

      Dir auch einen schönen Sonntag, Bente.

      Löschen
  8. Vielen Dank Bente. :)
    Kränkelst du gerade?
    Mir war die Spritze auf den zweiten Blick auch sehr bekannt.

    Max du bist fies. Ich habe sehr wohl auch noch andere Qualitäten. Aber was verstehst du schon von Ackerbau und Viehzucht, bist selber ein Ochs'. Ätsch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Grunzer zur Nachfrage meiner Gesundheit.
      Mir fehlt nie was - ich bin ein Terrier, aber ich habe halt viele Tricks drauf, wie die Futterration erhöht werden kann :-) Bente

      Löschen
  9. Die Bente hatte gerade schlimm Fieber: hier

    Du, Grunzer, säuselst du der Cora eigentlich all deine Salatrezepte ins Ohr, bevor du erotisches Anstarren mit ihr machst? *kicher*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Max, danke für die Erklärung für den Grunzer - und den Link - hoffentlich gefalle ich ihm - nicht das ich ihm zu groß bin, oder so, denn ich hätte nix dagegen wenn er mir mal Fleischrezepte ins Ohr flüsterte ... Bente

      Löschen
    2. Der Grunzer lebt mit anderen Amazonen und mit Katzen zusammen. Und dann sind da noch Menschen. Die sind größer als du, also ist er das Gefühl von Popeligkeit gewohnt. Ob er dir allerdings Fleischrezepte zuflüstern kann, wage ich zu bezweifeln - er ist Öko-Vegetarier. Das willst du doch wohl nicht fressen?!

      Löschen
    3. Zitat:
      Öko-Vegetarier. Das willst du doch wohl nicht fressen?!..

      Doch, doch, das nehme ich auch - werde ja auch frischköstlich ernährt und Gemüse-Obst-Pampen-Rezepte mit gutem und reichlichem Sahnehäubchen an ökologisch-dynamischem Petersilienstengelchen täten mich schon interessieren - am meisten natürlich mit Original-Pröbchen dabei :-)

      Löschen
    4. Ich seh schon, Bente, du hast den fränkischen Ökogurkensepp verdient. "Pampe" ist das richtige Stichwort. :-D

      Löschen
  10. Das ist ja besser als Fernsehn hier :-))))))))))
    Kabbelt ruhig weiter. Voll spannend.
    Das mit der Spritze hätte ich nie erraten. Hmmm.

    Muttersonntagsgrüße
    von Angus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muttertag - verdammt - vergessen - dankeschön, muss mal gucken ob noch was zu retten ist ... Monika

      Löschen
    2. Oh-oh ... Muttertag?
      Ach deswegen guckt die Putze die ganze Zeit schon so klagend. Und dann dieses elende Geseufze dauernd. Das ist ja nicht zum Aushalten.

      Löschen
  11. Oh Max, was hast du schon Ahnung vom Säuseln. Wenn du mal erwachsen bist, dann verrate ich dir, wie du charmant die Frauenherzen erobern kannst.

    Du Bente, ich habe mich direkt in dich verliebt. Ich liebe große Hunde. Mein Herz hat in der letzten Zeit für Kangals geschlagen, da wußte ich aber noch nicht, dass es auch wunderhübsche Airdale-Mädchen wie dich gibt.

    Ohhhhhhhhhh Muttertag, danke für den Tipp Angus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nee, is klar ... Kangal. Der patscht dir einmal freundlich die Pfote auf den Schädel, und das war's dann, Grunzer.

      Aber natürlich - erst mal muss er die Bente ansülzen. Er hätte sich in sie verliebt ... ha! Diese hellblaue Schleimschleuder. Wahrscheinlich versteht er das unter Fleischrezepte ins Ohr flüstern, der Depp.

      Löschen
  12. Wie so oft mal wieder zu spät! Grunzi, du bist sooo klug!
    Du musstest bestimmt auch schon Medizin aus der Spritze (schnaboral)zu dir nehmen. Ich habe dieses Folterinstrument sofort erkannt!
    Max, bestellst du der Tante Anette von Paule und mir noch nachträgliche Geburtstagsgrüße? Danke!

    AntwortenLöschen
  13. Du bist ja so tapfer, Cora! Gerade eben hat dein Grunzgalan die arme, unschuldige Bente angesülzt, und du tust so, als wär nichts geschehen. Geh mal zum Fielmann; der macht deine Glubscher wieder durchlässig.

    Die Grüße an die Putze richte ich aus, vielen Dank. Sie ist sowieso schon stinkig auf mich wegen dem verpatzten Muttertag. Da lässt sich also gefahrlos übermitteln, dass sie für ihre Wechseljahre noch recht rüstig aussieht. Ich persönlich würde so was ja nie aussprechen, aber selbstverständlich halte ich mich als Kurier an euren wörtlichen Auftrag.

    AntwortenLöschen
  14. Danke Cora. Du hättest die Spritze schon beim ersten Blick erkannt. Ich dagegen habe meine Augen vor der Folter verschließen wollen.

    Stimmt nicht Max, je größer der Hund, meist umso lieber die Seele. Von wegen schleimen, bei mir gibt es immer die eine oder andere Leckerei für so liebe Hundeaugen wie sie z.B. Bente hat.

    PS: Den Depp habe ich jetzt großzügig überlesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit der Größe stimmt. Ich als Gelbnackenhahn bin eine der größten Amazonen, die es gibt, und meine Seele ist auch um so lieber. Ich kenne keine Gemeinheit und keinen Harm. Ich muss deiner Weisheit Recht geben, Grunzi. Du bist ja so klug!

      Löschen