Sonntag, 25. März 2012

Rätsel 66

Ja, ich weiß, diesmal ist es nur ein Muster. Aber zu welchem Gegenstand gehört es?


Als Tipp kann ich großzügig vermelden, dass der zugehörige Gegenstand nichts mit Fischzucht zu tun hat und auch eher selten in Gerichtssälen zu finden ist.
 

Kommentare :

  1. Na, mein lieber Max! Da hast Du aber wieder etwas ausgekramt.
    Ich bin eh ahnungslos und denke mir, es könnte etwas Altes sein. Etwas, um Teig zu beabeiten oder verzieren?

    AntwortenLöschen
  2. Wie, Tante Helga? Du meinst ein Gerät, womit man Teig verziert?

    AntwortenLöschen
  3. max,.bitte entschuldige, dass ich mich erst so spät melde. aber meine zweibeiner mudsten heute auf eine feier. die war weiter weg und sie sind grad erst heum gekommen und haben mir den pehzeh angeknipst.

    hmmmm, ist das eine tapete? aber das wäre wohl zu einfach. oh sp soät fällt mir das grübeln schwer.

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  4. oder gehört es zu einem alten kochbuch.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo , Pia, so spät noch auf? *g*

    Nein, mit Tapete hat das nichts zu tun. Aber Backofen ist seeeehr heiß.

    AntwortenLöschen
  6. Oder vielleicht eine alte Auflaufform?

    AntwortenLöschen
  7. Oh, der Gurken-Zar aus dem Fränkischen. Sei gegrüßt, mein Freund.

    Nein, das ist nicht aus Papier.

    AntwortenLöschen
  8. Grüß dich auch Max. :)
    Gurken-Zar, dabei mag ich die Gurken nicht mal.
    Hm, ist das dann irgendwie eine Entlüftungswand?

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag Gurken. Die sind so schön nahrhaft und schmecken würzig.

    Viel einfacher ... die Tante Helga war schon sehr nah dran.

    AntwortenLöschen
  10. Und ich mag Rotobst, weil das einen schönen Teint macht.

    Also bitte Tante Helga, kläre uns auf.
    So ein Teil hab ich noch nie gesehen. Spontan wäre ich auf Spülbeckeneinlage gekommen, da die aber nix im Backofen zu suchen hat, bin ich ratlos.

    AntwortenLöschen
  11. Rotobst macht Pickel. Oder dämliche rote Haltestreifen auf die Stirn.

    Es ist kein Gerät. Es ist was Gemachtes.

    AntwortenLöschen
  12. Hi Max,
    die Sommerzeit hat heut anscheinend nicht nur mein Zeitgefühl etwas durcheinandergewirbelt. Rätseln wir normalerweise nicht zu Mittag? *g*

    Also... Backofen, Teig. Verziehren oder so.
    Muffinstütchen?

    LG, Klarissa

    AntwortenLöschen
  13. Ne, es ist ja nicht aus Papier. Ist es essbar?

    AntwortenLöschen
  14. Iiiiih, ihr futtert Rauten?
    Ist das ein Nudel- oder Blätterteig?

    Und, Rotobst macht attraktiver. Nicht jeder bekommt gleich einen Balken wie der Heini oben.

    AntwortenLöschen
  15. Na, na, na, diese Iiiiih-Rauten hat deine Uschi auch schon gefuttert.

    Kein Nudel-, kein Blätterteig.

    (Los, Tante Klarissa ... deine Chance!)

    AntwortenLöschen
  16. Ach, wenn die Uschi Hunger hat, dann schaufelt sie gedankenlos rein. Von daher ist sie mir jetzt keine Hilfe.

    AntwortenLöschen
  17. Iiiiih, ihr futtert Rauten?
    Ist das ein Nudel- oder Blätterteig?

    Und, Rotobst macht attraktiver. Nicht jeder bekommt gleich einen Balken wie der Heini oben.

    AntwortenLöschen
  18. Hackfleischauflauf, also Lasagne?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hö? *Stirn fühl* Hast du Fieber? Hackfleisch in Weiß mit Rauten?

      Löschen
  19. Boa, ich krieg die Kriese - und einen Heißhunger auf Süßes! Aber ich könnte mir höchstens ein Waffeleisen vorstellen das so ein Muster macht.

    AntwortenLöschen
  20. Ich glaube das ist Käsekuchen!!!

    AntwortenLöschen
  21. Heiß, ganz heiß. Aber kein Kuchen, keine Waffeln.

    AntwortenLöschen
  22. *Heul* Aber ich will jetzt sofort süßen Kuchen UND süße Waffeln!!! ...Palatschinken????

    AntwortenLöschen
  23. Jetzt mal ganz langsam, Leute. Es ist weiß und mit Muster. Was ist das Weiße?

    AntwortenLöschen
  24. NEIN!

    Los, kommt, noch mal überlegen.

    AntwortenLöschen
  25. Ich bin unterzuckert, ich kann nicht überlegen!

    AntwortenLöschen
  26. Das Weiße gibt's auch in Braun ...

    AntwortenLöschen
  27. Geht mir auch so Klarissa.

    AntwortenLöschen
  28. Dann wär's Schokolade und die hat im Ofen nix verloren.

    AntwortenLöschen
  29. Probieren wirs mal so:
    Konsistenz: fest

    AntwortenLöschen
  30. Das Gesuchte besteht aus zwei Komponenten. Das eine kommt aus dem Ofen, das andere ist das Brau... äh ... Weiße, was ihr auf dem Foto seht.

    Also? Kein Kuchen ... kleiner.

    AntwortenLöschen
  31. Ja, feste Konsistenz, zumindest nach dem Herstellungsprozess.

    AntwortenLöschen
  32. das Weiße wird nach dem Backen braun?

    AntwortenLöschen
  33. Nein, unterm Weißen ist was, das aus dem Ofen kommt.

    AntwortenLöschen
  34. Mich irritiert voll das regelmäßige Muster. Das ist von Hand nicht machbar. Denke ich.

    AntwortenLöschen
  35. Also ich geh jetzt mal nach draußen und wünsche mir, dass Klarissa das Rätsel dann gelöst hat. Sonst kann ich heute nach nicht schlafen.

    Andernfalls Max, wie wäre es mit einem Tipp unter Freunden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja wohl die Höhe, Gurken-Fred! Ich schmeiß hier doch schon seit geschlagenen Minuten nur so mit Freundschafts-Tipps herum.

      Löschen
  36. Bestimmt hat das eine Maschine gemacht, aber per Hand geht's auch mit der richtigen Schablone.

    Was ist kleiner als Kuchen, aber auch aus Teig? Mürbe? Tunkt man in Kaffee?

    AntwortenLöschen
  37. Ich glaub die Ösis haben sowas nicht.

    AntwortenLöschen
  38. Plätzchen, also Keks.

    AntwortenLöschen
  39. Die Franken kennen das auch net.

    AntwortenLöschen
  40. Die Engländer nennen das "Kleine Küchlein".

    AntwortenLöschen
  41. Max, wenn du nicht endlich das erlösende, jaaaaaaaaaa, ihr habt es erraten schreibst, schicke ich dir nächste Woche ein riesiges Paket voller Rotobst.

    AntwortenLöschen
  42. Öh. Ich bin Ösi, nicht Engländer.

    AntwortenLöschen
  43. Na, endlich. Keks ist richtig. Und jetzt möchte ich noch wissen, aus was der weiße Überzug gemacht ist.

    AntwortenLöschen
  44. Oder halt Zuckerguss

    AntwortenLöschen
  45. Max, mein grüner Flattermann.
    Ist das Verzierung auf nem Muffin, oder Cup Cake? So Zuckerkram oder Marzipan ?

    Liebes *wau*
    Die Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, Smilla, meine Süße. Du kommst leider schon zu spät. Aber Überzug ist richtig. Nur nicht aus Marzipan.

      Löschen
  46. ...manchmal brauner Zucker - tschuldige, ich konnte nicht anders.

    AntwortenLöschen
  47. Jesses ... nein! So weit waren wir doch schon. Es gibt das Zeug in Braun und in Weiß. Wenn man's heiß macht, ist es flüssig, sonst fest. 100 gr "Mittelalterlicher Athlekt" gibt's im Viereck zum Naschen.

    AntwortenLöschen
  48. Was ist "Mittelalterlicher Athlekt" bitteschän?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tante Google kann mir auch nicht sagen was das ist. *schluchz*

      Löschen
  49. Haben wir jetzt gelöst oder willst du das Rotobst?

    AntwortenLöschen
  50. Jaaaaaa ... * Stirn abwisch*

    Es ist ein Keks mit einem Rautenüberzug aus weißer Schokolade. Das heißt, oben auf dem Foto ist die Rückseite zu sehen.

    Den Punkt bekommen Grunzer und Klarissa, weil sie beide gleichzeitig "Keks" geschrieben haben - und die Tante Helga, weil sie zwar vermutlich was anderes meinte, aber so dicht an der Lösung war wie kein anderer ohne Hinstupsen.

    Herzlichen Glückwunsch, ihr drei!

    AntwortenLöschen
  51. Puuuuuuuuuuuh, danke Max. Endlich hat ich ruhig schlafen und du hast das Rotobst gerade nochmal abwehrt.

    AntwortenLöschen
  52. Hihi, jetzt hol ich mir zur Feier aber eine (kleine) Schoki obwohl ich schon die Zähne geputzt habe!
    Und du sagst mir bitte was ein "Mittelalterlicher Athlekt" ist. Ja?

    LG, Klarissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein Verschreiber (muss ja schnell gehen hier). Es heißt "Mittelalterlicher Athlet"*

      *Ri...er Sport.

      Löschen
    2. Super! *LACH*
      Schade dass ich keinen (schwer zuckerhältigen) Ritter daheim habe.

      Schlaft gut und träumt was Schönes!

      Löschen
  53. Ihr auch. Gute Nacht, allesamt.

    AntwortenLöschen
  54. Ich wünsche euch auch allen eine gute Nacht.

    AntwortenLöschen