Donnerstag, 21. April 2016

Der Spruch des Tages (103)


© Max: Papageiengeschichten (Bild)

Kommentare :

  1. Lieber Max,
    ich überlege jetzt, wie bekomme ich die Semmelkrümel in die Socken rein?
    Bis jetzt waren die immer unter den Socken...die Zweibeiner Bröseln immer so arg in der Küche rum...
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist ein interessanter Hinweis, Tibi. Also, wir picken die Krümel mit dem Schnabel auf und lassen sie in die Socken fallen. Das geht aber nicht so einfach mit einer Hundeschnauze. Erst mal pappt alles daran fest, und zweitens fällt alles breitflächig daneben, sobald die Krümel wieder trocken sind. In diesem Fall würde ich empfehlen, den Haushaltstipp an einen Humanoiden deines Vertrauens weiterzugeben mit der Bitte, die Krümel an deiner statt in den Socken zu verstauen. Schließlich sollen SIE die Socken ja auch tragen. Wir Tiere haben keine Mauken. Das weiß doch jedes Kind.

      Löschen