Dienstag, 21. Juli 2015

Grün ist nicht gleich grün

Wir knipsen jetzt ohne Blitz, auch drinnen. 

Guckt ihr:



Okay, das bin ich und mit mir als Motiv kann man nichts falsch machen. Doch von vorn.

Ich mag es gar nicht sagen. Es ist mir so peinlich. Warum muss ausgerechnet mir das passieren? Hätte der Kelch nicht an mir vorbeigehen können? Soll ich's wirklich aussprechen? Echt? Auf eure Verantwortung. Also dann ...

Die Putze ist 'n Riesenkamel.

Die hat doch tatsächlich die Digicam verschlampt. Weg ist sie. Futschikato. Im Nirwana verschwunden. Dabei hat sie die Digicam geliebt wie nichts Gutes, vor allem weil sie behaupten tat, damit bekämen wir auf den Fotos ein angemessen erbsengrünes Gefieder, so wie Amazonen nun mal auszusehen hätten.

Nun ist etliche Zeit verstrichen, in der die Putze Gelegenheit hatte, das Schicksal gebührend zu betrauern (oder ihre eigene Blödheit). Währenddessen sind wir nicht mit Fototerminen belästigt worden. Die Zeit der Buße diente auch der Überprüfung, ob die Putze noch länger bereit wäre, auf jedwedes Geknipse zu verzichten. Die Antwort lautete: nein. Also haben wir seit neustem Ersatz.

Ich kann euch sagen, hier ist was los. Die Else hat keine Ahnung vom Fotografieren. Erst liest sie in den Bedienungsanleitung (begleitet von häufigem "Häh?"), dann fummelt sie uns mit dem Ding vor der Nase herum und flötet schleimig, damit wir nicht abhauen. Ausprobieren nennt sich das.

Das Gute: Die Kamera braucht keinen Blitz mehr, auch nicht, wenn bei uns die Gardine vorgezogen ist. Mir ist das ja egal, ich bleib auch beim Blitzen ruhig sitzen, aber die Mia kann das nicht leiden und haut immer ab. Jetzt bleibt auch sie hocken. Die Putze ist entzückt.

Süß sieht die Mia aus, findet sie:




Nun ja, das Gefieder ist nicht mehr so knackig tiefkühlerbsig grün wie früher, das muss ich zugeben, aber so ist es halt natür, wenn das Umgebungslicht so ist, wie es ist.

Findet ihr das schlimm? Ich wollte an dieser Stelle nämlich um Nachsicht bitten für die Putze. Sie übt doch noch. Ältere Menschen sind da nicht mehr so flott unterwegs.

Oder ist es doch besser mit Blitz?


'n bisschen käsig sehe ich aus, nicht wahr? Nix mehr mit Tiefkühlerbse. Andererseits hat mich die Putze bei dem Foto mit dem Zoom vom Dachbalken geholt. Deswegen kann man mir indiskret in den Schnabel gucken, und für das Geknabber am Holz habe ich 'nen Anschiss gekriegt. 

Ich melde mich wieder, wenn die Else dazugelernt hat. Es kann sich nur um Monate handeln. Habt Geduld.

Kommentare :

  1. Also ich finde die Bilder toll! Besonders die Mia sieht ganz allerliebst aus. Die Farben sehen irgendwie viel natürlicher aus. Ganz ohne Blitz? Da kommt die Mama ins Schwärmen. So könnte man den kleinen Enkel fotografieren, ohne dass Julia schimpft.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, genau das hat der Verkäufer einem Mann gesagt, der sich nicht entscheiden konnte: "Wenn Sie kleine Kinder fotografieren wollen, dann nehmen Sie die, da brauchen Sie keinen Blitz."

    Es ist trotzdem "bloß" eine kleine Digicam im Taschenformat, keine große. Was die mit ihrer Optik macht, ist allerdings irre.

    Ich bin froh, dass unser neues Grün nicht unangenehm auffällt. Wenn du das sagst als Expertin für Amzonen, dann ist das ein gewichtiges Urteil. Puh, da fällt mir ein Stein vom Herzen.

    AntwortenLöschen
  3. Also ich bin ganz zufrieden - und an dem Erbsengrün kann man ja vielleicht noch was schrauben - wer weiß - sonst bleibt es so, auch gut.
    Das das Ding nun alles so ranzoomt hat natürlich auch Nachteile - eine gemütlichen Knabberstunde am Hausbalken ist wohl nun nachweisbar - nun ja, auch da wird man irgendwann raus haben wo der "tote Winkel" ist ...

    Liebste Grüße - eure Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da mache ich mir keine Hoffnungen, dass die Putze irgendwas "schrauben "könnte. Die ist so fotografierblond, die hält Iso für Campingutensil und Brennweite für einen Fachbegriff aus dem Ofenbauhandwerk.

      Aber dass ich jetzt auch auf dem Dachbalken keine Ruhe mehr habe, ist eher eine Frage der Öffentlichkeit, denn erwischen tut sie mich so und so - sie horcht nämlich dauernd nach uns, auch nach nebenan in andere Zimmer, und wenn irgendwo was knuspelt, kommt sie angerannt und macht uns zur Schnecke. Sie hält nichts von Intarsienarbeiten an fertigen Möbeln. Kulturlos ist sie auch noch.

      Löschen
  4. "Es grünt so grün, der liebe Max"! :))) Sind doch super Bilder mit der neuen Cam.
    Und wir finden "dein Grün" richtig toll, v.a. jetzt, wenn draußen vor Hitze alles schon braun geworden ist! Grün haben wir lieber ... ist unsere Lieblingsfarbe!

    Zeig uns doch auch mal deine Schwanz u Flugfedern!! ;) Hast du da nicht auch noch ein bisserl blau, rot u gelb drinne? ;))

    LG Mel mit Thaya u Io

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Mädels, das wird die Putze beruhigen. Aber dass ich deswegen jetzt meinen Schwanz auffächere - ha! -, darauf könnt ihr lange warte. Ein Mann muss auch Geheminisse haben. An den Flügeln bin ich blau und rot, am Schwanz rot und gelb, zusätzlich zum Grün, versteht sich. Das muss reichen für Frauenphantasien.

      Löschen
    2. Gut ... wir phantasieren mal! ;)

      Löschen
    3. Seht ihr - geht doch. :-D

      Löschen
  5. Hi Max,
    wenn ihr nicht immer von so einen doofen Blitz geblendet werdet, ist das bestimmt viel besser für deine tollen Augen. Ich mag den Blitz nämlich ganz und gar nicht.
    Ich bin ja gespannt, ob deine Putze mal ne Fotoserie bringt mit den vielen Testmöglichkeiten der Kamera. Hoffentlich ist die Kamera ( wenn sie so schön klein ist) nicht bald wieder verschwunden. Also passe schön drauf auf, oder noch besser packe sie dir unter deinen Flügel und zeige uns mal deine Fotos .
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Tibi, was meinst du denn mit Testmöglichkeiten der Kamera zeigen?

    Ich hätte da eine Menge verwackelter Fotos. Die hat alle die Putze gemacht, weil sie die falschen Programme eingestellt hat. "Ausprobieren geht über studieren" hat sie gesagt. Jetzt haben wir die Mia mit rattenscharfem Schnabel, aber zerlaufendem Auge (scharf wird das, was vorne ist), mich mit extrem realistischem Bauchgefieder (zum Niederknien!), aber verwischtem Rest drumherum sowie eine Unmenge von blöden Aufnahmen von uns in ziemlich klein in weitläufiger Umgebung, die niemanden interessiert. Meintest du so was, das wir die zeigen sollen? Nee, ne?

    Wir müssen die Putze mal rausschicken. Da soll sie sich austoben im Tageslicht, bevor sie anständige Innenaufnahmen ohne Blitz im Halbdunkel machen will. Die Kamera kann ja nichts dafür, wenn jemand sie in der Hand hält, der sich dusselig anstellt.

    AntwortenLöschen