Sonntag, 26. August 2012

Rätsel 88

Normalerweise fotografiere ich die Objekte so, wie sie sind. Daran ist nichts bearbeitet (außer Helligkeit und gegebenenfalls Dreck, den ich wegmache, weil man ihn in der Makroeinstellung so richtig schön sieht *schäm*), aber heute will ich es mal mit einem Filter versuchen. Das Bild ist also ein wenig verzerrt. Ich finde trotzdem, dass man sofort sieht, was das ist.


Gelle? Das ist doch leicht. Es hat Holz und man braucht es nicht beim Dressurreiten.

Kommentare :

  1. guten morgen max!

    oje, der neue filter macht das raten ja noch schwieriger. manno! außerdem bin ich auch so müde heute, dass mein gehirn noch nicht richtig in den gängen ist. der regen da draußen machts nicht wirklich einfacher. naja, ich schieß trotzdem mal los:

    ein stempel von oben

    oder

    ein türknauf

    oder

    ein knopf

    was dabei? zumindest die richtung?

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  2. Ah, welch Freude zu vernehmen. Die liebe, gute Pia. Dir bin ich zu besonderem Dank verpflichtet, denn erstens beweisen deine Antworten, dass man unausgeschlafen und bei Regen immer noch gut denken kann, und zweitens dass meine Rätsel doch total einfach sind, so wie es ich unaufhörlich behaupten tu.

    Jawohl, es ist ein Stempel. Ein Stempel von oben.

    Exzellent, Pialein, gut gemacht. Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  3. Und ihr andern könnt weiterschnarchen. Das Rätsel ist gelöst.

    Kaum ist es mal ein bisschen kühler, rennen sie alle vom PC weg. *Kopf schüttel*

    AntwortenLöschen
  4. waaaaaaaaaaaaaaas ehrlich wahr?! so schnell ging das heute?! das ist ja kaum zu fassen!!!

    so, ich kann mich wenigstens jetzt nach getaner arbeit auch wieder aufs ohr hauen. ist ja echt unbeschreiblich langweilig in blogville heute. gar nichts los. :(

    aber auf dich ist eben verlass, mein lieber max! bin ich froh, dass ich wenigstens zum rätseln gekommen bin.

    schönen faulenzsonntag!

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ich weiß auch nicht, wo die alles sind. Räumen wohl alle die Ventilatoren wieder auf den Speicher. Gniiie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nöööööööööööö, die Bügelwäsche wurde bearbeitet:-)
      Einen Ventilator besitzen wir gar nicht.....
      Glückwunsch an Pia und Grüsse an Euch alle
      LG Mona

      Löschen
  6. Ah ... eine liebe Lebende. Grüß dich, Tante Bügelfee.

    AntwortenLöschen
  7. Glückwunsch Pia und die Idee mit dem Filter ist super MAX :)

    AntwortenLöschen
  8. Danke, Georgie. Aber wenn die Pia das auf Anhieb rauskriegt, hätte ich den Filter wohl doch noch ein wenig doller einstellen müssen. :-D

    AntwortenLöschen

  9. Einen verspäteten, aber trotzdem herzlichen Glückwunsch an Pia. :)

    AntwortenLöschen