Sonntag, 1. Juli 2012

Rätsel 80

Heute gibt's mal wieder was aus Metall zu raten. Ich finde, das ist leicht.


Man sieht sofort, was es ist, nämlich etwas mit Metall, worin sich meine Digicam spiegelt. Wer zuerst die Lösung hat, kriegt den Punkt. Danach machen wir Verlosung. Hatte ich euch ja versprochen. 

Kommentare :

  1. HI Max,
    würde sagen, ein Reibeisen?
    LG Mel + Thaya

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, Mel!

    Nein, kein Reibeisen.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Max,

    ich finde auch dass es diesmal leicht ist. :D
    Mach mich mal ans leichte überlegen, hihi.

    AntwortenLöschen
  4. Ist das etwas aus der Küche? Ich glaube dass ich sowas schon gesehen habe.

    AntwortenLöschen
  5. Mahlzeit, Grunzi.
    Klar hast du so was schon mal gesehen. Du hast doch immer schon mal alles gesehen, du kommst nur gerade nicht drauf. *gähn*

    Küche ist richtig. In der Küche sind wir ganz gut ausgestattet, schließlich lebe ich in einer Familie aus Fresssäcken.

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, ich reibe mir noch den letzten Schlaf aus den Augen, dann klappt's auch mit dem Denken.
    Mit einem Teil hab ich also schon richtig geraten, Küche ist immer gut.

    AntwortenLöschen
  7. Ein Serviettenspender?

    AntwortenLöschen
  8. Irgendwas mit Dunstabzug?

    AntwortenLöschen
  9. Moin Max,
    habt Ihr evt einen Kühlschrank in Edelstahl und das ist ein Teil davon?
    LG von Tante Mona, die gestern gebügelt hat und heute frei hat :-)

    AntwortenLöschen
  10. Nix mit Dunstabzug und auch nichts mit Kühlschrank.

    Huhu, Tante Mona. Du, ich soll dir noch von der Mama ausrichten, dass deine Mail von kürzlich angekommen ist. Ich hab keine Ahnung, was ihr da zu betratschen habt, will ich auch gar nicht wissen. Sicher tauscht ihr bloß wieder Kochrezepte aus. Weiberkram.

    Die Mel war schon ganz gut mit ihrer Idee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Max,

      grüsse Deine Mama und die Mia bitte ganz lieb von mir.
      Ich überlege dann mal weiter was es sein könnte.

      Knudel Du grüner Süßling,
      Deine Tanta Mona

      Löschen
    2. Muss das sein? Die Weiber sind doch sowieso schon eitel genug.

      Löschen
  11. Klar, das ist ein Gurkenhobel. Dein Sonntags-Job in der Küche,

    AntwortenLöschen
  12. Nein, kein Gurken-Hobel. So was besitzen wir zwar, aber das will ich heute nicht wissen.

    AntwortenLöschen
  13. Dann eben Käsehobel, sag endlich ja.

    AntwortenLöschen
  14. Antworten
    1. Huch, eben warst du noch nicht da, Nel.

      Nein, leider kein Sparschäler. Es ist ein Käsehobel. Der Grunzer hat Recht.

      Löschen
    2. Heh. Bin wohl wieder unterm Radar geflogen.
      Glückwunsch an den Grunzer!

      Löschen
  15. Ja.

    Glückwunsch, Küchenheinz.

    AntwortenLöschen
  16. Na dann auch Glückwunsch von mir, ich wäre da *mal wieder* nicht drauf gekommen.
    Viele Grüße aus Hamburg,
    Deine Tante Mona, die den Beagle bespaßen geht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tschüs, Tante Mona. Nimm einen Schirm mit. Es sieht nach Gewitter aus. Gniiie...

      Löschen
    2. Hi Max,
      die Bespassung fand in der Wohunung statt, heute mittag geht es an die Alster zum toben mit den Art-Genossen.
      Hier scheint noch die Sonne, von Gewitter ist glücklicherweie *noch* nichts zu sehen.
      Herzliche Grüße und Knuddels,
      Eure Tante Mona

      Löschen
  17. Huch, super. Vielen Dank für eure Glückwünsche.

    Euer Küchenheinz:)

    AntwortenLöschen
  18. Und weil ich ein ehrlicher Küchenheinz bin, der Tipp kam von unserem Papa.;)

    AntwortenLöschen
  19. Das gildet trotzdem. Die Cora z. B. lässt sich auch manchmal von Männern helfen. Die Pia auch. Und auch die Klarissa.

    AntwortenLöschen
  20. Prima Max,
    dann freue ich mich noch mehr.

    AntwortenLöschen
  21. Uppss, da wäre ich nie drauf gekommen. Aber ich bin mal sowieso wieder zu spät. Wie immer. Sonntag ist eben nicht mein Tag.

    Grüße von dem Angus

    AntwortenLöschen
  22. Ach, Angus, du bist nur zu ungeduldig. Die andern wissen die Antwort auch nicht auf Anhieb. Was machst du denn immer sonntags am Vormittag? Sag jetzt bloß nicht, du fädelst Frolic auf eine Kette für deine rassige osteuropäische Nachbarin. Das täte ich dir nicht glauben.

    AntwortenLöschen
  23. Bei uns in Österreich heißt alles "Reibeisen" mit dem man Käse oder Gemüse hobeln kann. *ggg*

    ;)))

    Übrigens Max, alles Gute zum Geburtstag auch von mir!
    Ich habs vergessen, war auf Urlaub.
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  24. Wirklich? Ein Reibeisen ist auch ein Käsehobel?

    Ach herrje, da kenne ich mich mal wieder nicht aus. Klarissa hat auch schon gesagt, dass mir österreichische Vokabeln fehlten. Öh, sorry, dann ändern wir das gleich. Du kriegst auch einen Punkt, zusammen mit dem Grunzer. Er teilt gern, der fränkische Ökogurkensepp. Er hat ein gutes Herz.

    AntwortenLöschen
  25. Danke für die Geburttstagswünsche. Davon kann man nie genug haben. Du bist lieb.

    AntwortenLöschen
  26. Kein Problem, Max. Ist schon in Ordnung. Wir Österreicher haben halt für viele Wörter andere Ausdrücke. Tomate = Paradeiser ;)))
    Wünsche einen schönen Fußballabend und danke für den Punkt (wär aber nicht nötig gewesen - würde es beim nächsten Rätsel nochmal probieren) *ggg*
    LG Mel

    AntwortenLöschen