Sonntag, 26. Mai 2013

Rätsel 126

Böööh ... Regen und unfreundliche Kälte. Los, schnell! Macht mir warmes Gefieder. Bringt mir Wallung - ratet mit.


Ich gebe zu, Kackbraun haben wir nicht oft. Diese Farbe kommt nicht vor in unserer grünen Amazonenwelt. Ich hoffe dennoch, dass ihr schnellere Assoziationen habt als ich. Mir war das nämlich unbekannt; das Rätselobjekt habe ich mir ausgeliehen. Scheußlich, aber trotzdem danke dem netten Spender.

Kommentare :

  1. Guten Morgen mein schöner Grüner!
    Ist da Kunstleder auf Stoff aufgenäht!
    Fragt - Bente

    AntwortenLöschen
  2. Oh danke *kicher*, meine hübsche Ostfriesin.

    Ja, das ist wohl so was: Kunstleder mit Textil darunter.

    AntwortenLöschen
  3. Gehört ES zu einem Knebelknopf?

    AntwortenLöschen
  4. Ist es sowas wie ein Köcher?

    AntwortenLöschen
  5. ... hm, ich komme von der Idee nicht weg, dass man in das aufgenähte was einschieben könnte...

    ...Vogel, du bist auch mal wieder sehr knapp mit deinen Antworten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gniiiie ... ich hab 'n Bonbon im Schnabel, deswegen kann ich nicht so weitschweifig antworten wie sonst.

      Einschieben kann man da nichts, und ehrlich gesagt, ist das Material auch ganz egal. Es geht um die Funktion: Wozu ist dieser (hier braune) "Zacken" da? Woanders kann er auch gelb sein und aus Pappe.

      Frag doch mal deine Freundinnen von der Mampfwiese, vielleicht haben die ja 'ne Idee. Du weißt schon, ich mein die mit den Noppenbeuteln am Bauch, die Jonte, Franzke und Senfke.

      Löschen
    2. Nun gut - ich bin dann mal im Moor ...

      Löschen
    3. Ah, da isse ja wieder.
      Viel Spaß! Und suhl dich nicht wieder drin, hörst du?

      Löschen
  6. Hallo Max,
    ist das der Zacken, den du dir aus der Krone brichst, wenn du uns mehr Rätselhilfe gibst?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du hast es erfasst. Du olle Quarktasche, du.

      Löschen
  7. Wo ist denn die Bente hin? Geht sie tatsächlich die Kühe fragen, oder ist sie sauer, weil ich das gesagt habe?

    AntwortenLöschen
  8. Super Max, dann habe ich mir den Punkt redlich verdient. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah nee, ist dir Löwensenf ins Gehirn gestiegen?

      Löschen
  9. Schade, aber du hast doch "ja" zu mir gesagt. Also nicht "Ja" dass du mich ehelichen willst, sondern "ja" dass ich recht habe. ;)
    Wir müssen jetzt futtern gehen. Tut mal langsam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gehen sie hin ... alle. Na gut, dann setz ich mich auch mal schnell mit an den Esstisch und futter meine Frikadelle. Bis gleich.

      Löschen
  10. Na Max, bist du fertig mit dem Frikadellen futtern?
    Wir hatten Semmelknödel und frische Champignons, aber ohne Löwenzahnsalat.

    Ist das vielleicht ein Schnittmuster? Kann leider nicht lange miträtseln, weil ja die Mama von der Tante Uschi da ist. Danach kommt noch das Kind und das Kind vom Kind. Hihi, das ist auch ein Rätsel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin fertig. Beim Abwaschen helfen muss heute die Mia.

      Schnittmuster? Nein. Ich sagte doch schon, es hat nichts primär mit Textil zu tun. Das gibt es auch in anderen Materialien.

      Übrigens, dein Rätsel ist leicht. Die Antwort lautet: Zu Besuch kommen der Schwippschwager mit dem Urenkel deiner Cousine 4. Grades mütterlicherseits. Diesen Punkt kannst du jetzt aber nicht gegen einen für dich eintauschen - dass das klar ist, ja?

      Löschen
  11. Huhu - hier geht es schon wieder so richtig sozial-nett-gemütlich ab. Ich will auch mitraten, habe aber keine Ahnung, wenn man nichts hineinstecken kann/darf/soll. Sonst hätte ich auf ein Feilenetui getippt. Hmmmmm.
    Och menno !!!!
    Hoffentlich kann ich noch mal hier rein gucken, bevor die Gäste zum Kaffee kommen. Also "abspülen" wäre für mich kein Problem, eher DIE Freude schlechthin ;-)))))) Schlabber.
    Bis später, dein Angus

    AntwortenLöschen
  12. Alle kriegen heute Kaffeegäste, nur wir nicht. Andererseits: Dann bleibt mehr von den Keksen für uns übrig, und man muss sich dann auch nichts so daneben benehmen, damit die Leute wieder gehen. :-)

    Angus, ein Feilenetui ist es tatsächlich nicht. Wenn du dort rüberschlabberst, verrutscht all das, was da sonst noch draufsteht, und das fänden die beiden Menschen, die davorsitzen, wahrscheinlich nicht so toll.

    Also schlabber woanders, mein Freund. Du wirst schon was Passendes finden. :-D

    AntwortenLöschen
  13. Musste auch nicht abwaschen, das empfinde ich immer als niedere Arbeit.

    Man, hast du mich mit meinem Rätsel schnell durchschaut.;)

    Wenn die Spitze auch ein Pappkamerad sein kann, ist die auf den Untergrund festgeklebt? Weil das Leder ist eindeutig aufgenäht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, abwaschen ist niedere Arbeit, deshalb macht das ja auch die Mia. :-D

      Am besten, du hältst dich gar nicht mit solchen Nebensächlichkeiten auf, ob etwas wo und wie besfestigt ist. Es geht nur darum, dass eine Markierung, dessen Spitze man hier sieht, zu etwas gebraucht wird. Du kannst auch gern mal nachschauen, was ich sonst noch so antworte, zum Beispiel dem Angus. Vielleicht findest du darin ja einen Hinweis. Könnte doch sein, nicht?

      Löschen
  14. Huhu Angus, (noch verspätet von mir). Gemeinsam mit einem klugen Hund wie dir, müsste das Rätsel doch gelöst werden können.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, der Angus redet nicht mit Vögeln, die nach Sellerie riechen und lappige, gedünstete Löwenzahnstengel über den Schultern tragen.

      Löschen
  15. Tatsächlich Max, wieso redet Angus dann mit dir?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trage die gedünsteten Löwenzahnstengel um den Hals. Ha ha ha.

      Löschen
  16. Huhu allerseits
    Max haste etwa aufgeräumt und weihnachtsbaumstständerverhülldecke weggeräumt?
    Vorher schnell ein Foto geschossen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, Tibi.
      Du meinst wegen dem Kackbraun und dem teuren Pohliakrühl? Und wegen dem Frühjahrsputz? Wieso, haben wir nicht November? Ich meine, wenn ich meinen Flügel so aus dem Fenster strecke ...

      Nein, das hat nicht wirklich was mit Textil zu tun.

      Löschen
  17. Dann gehört es vielleicht zu einem Barometer ?
    Und steht auf Regen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das gehört zu den zwei Leuten, die dort was drauftun und es nicht gut fänden, wenn der Angus - oder du - es wegschlabbern täten. Dann müssten sie nämlich von vorn anfangen. Menschen mögen das nicht.

      Löschen
  18. Huhu Tibi, auch dir guten Tag.

    Du Löwenzahnstengel Max, ich komm nicht drauf. Da fällt mir nur noch Flaschendrehen ein, auf wen das zeigt, der darf knutschen oder so.
    Ich geh mal nachdenken oder Kuchenessen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Knutschen, du? Machst du das so mit der Cora? Was nehmt ihr für 'ne Flasche? Kellergeister oder Eierlikör?

      Löschen
    2. Kuchen... will ich auch( nur bekomme keinen.
      Wäre vielleicht Nervennahrung zum Rätzeln)
      Wuff Tibi

      Löschen
    3. Jetzt schon Kuchen essen? Der hat doch gerade erst zu Mittag gegessen.

      Löschen
  19. Also Hund darf nicht dar schleckern...
    sonst verrutscht was darauf "steht"

    Es kann nichts reingesteckt werden...

    Und ist irgendwie ne Markierung...

    Nix rein technisch Textil ...

    Ich bin am grübeln

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau. Da verrutscht was, wenn man das da drauftut, was da hingehört, aber ein Hund das vom Platz schlabbern täte. Meist ist die Unterlage, die man hier sieht, aus Pappe. Glas oder Stein ginge wohl auch. Man braucht jedenfalls eine Markierung. Und die ist immer spitz.

      Na?

      Löschen
  20. Antworten
    1. Nein. Puzzle nicht. Aber du guckst schon in die richtige Richtung.

      Löschen
  21. Du da gibt es doch so italienische "Brettspiele" mit Runden Spielsteinen...
    Nur weiß ich nicht wie das Spiel heißt.

    AntwortenLöschen
  22. Von beiden Seiten des Bretts sind so Spitzen zur anderen Spieler hin und da werden die Spielsteine hin und her geschoben...

    AntwortenLöschen
  23. Hm, italienisch ist das, glaube ich, nicht. Aber Spielsteine stimmt. Und welches Brettspiel hat Zacken als Markierung?

    AntwortenLöschen
  24. Back gammen? Oder so ähnlich ...

    AntwortenLöschen
  25. Oh, Überschneidung.

    Gut, ja, das lass ich gelten. Du meinst sicher Backgammon?
    Du kriegst den Punkt. Bravo, Tibi.

    Hier handelt es sich um ein Reisemodell. Daher ist es kleiner als üblich, ist aus Textil und hat einen Reißverschluss, so dass man das Ding zumachen kann wie eine Reisebibel im Schutzmantel.

    AntwortenLöschen
  26. Noch mal Überschneidung. Ah, jetzt ist der Name gefallen. Backgammon, ja.

    AntwortenLöschen
  27. Puhhhh das war echt heute nicht leicht
    Euch allen einen schönen Restsonntag ( hier regnet es.)
    Und eine hoffentlich trockene sonnige Woche
    Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
  28. Oh Tibi - herzlichen Glückwunsch - falls du noch mal hier gucken kommst :-) du weißt halt doch alles.

    Herr Max!
    Mit folgenden Zeilen schickten sie mich in die Pampa "...Frag doch mal deine Freundinnen von der Mampfwiese, vielleicht haben die ja 'ne Idee. Du weißt schon, ich mein die mit den Noppenbeuteln am Bauch, die Jonte, Franzke und Senfke."

    Nun bin ich zurück. Ich habe keine Kühe und Mühen und Entfernungen gescheut, um dem Rätsel auf die Schliche zu kommen - nun - beinahe erschöpft (ganz erschöpft ist ein Terrier nie) muss ich mit Bestürzung lesen, das des Rätsels Lösung bereits vor Stunden - während ich noch in der Pampa irrte - gelöst wurde und feststellen, dass sie mich auf eine gänzlich falsche Fährte weggelockt haben - deshalb kündige ich ihnen hiermit bis heute 20 Uhr meine uneingeschränkte Freundschaft.
    Nicht mehr die Ihre - Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da muss ich mich beeilen, damit ich vor 20.00 Uhr noch damit rumkomme. Sonst macht die Mia ja immer die Abonnementkündigungen, aber die Mia arbeitet am Sonntag nicht. Einen Tag in der Woche möchte sie auch mal frei haben für Bikinianprobe, Müßigang und Erotik, sagt sie

      Mache ich es eben selbst.

      An Frau Bente Ostriesen-Terrier, wohnhaft daselbst.

      Hiermit bestätige ich den Erhalt Ihrer Freundschaftskündigung bis heute 20.00 Uhr. Die Kündigung tritt sofort in Kraft. Ich bedauere, dass Sie unzufrieden mit meinem Produkt waren.

      Hochachtungsvoll
      Max von Gelbnacken
      (Geschäftsführer)

      Puh, gerade noch geschafft. Zufrieden, Bente?

      Löschen
    2. Ja, ich bin zufrieden - da hat Frau doch was ordentliches in der Hand zum Abheften.

      Löschen
    3. Puhhh liebe Bente,
      jetzt bin ich Mega froh dich zu lesen,
      Ich dachte du bist im Moor versunken.( kam gerade ein Film darüber im TV)
      Juhu du bist wohl auf ...und ich kann nun beruhigt auf mein Sofa pennen gehen.
      Du alles weiß ich auch nicht...aber manchmal packt mich die Neugierde...
      nah und sie hatte mich eingeholt.
      LG Sylvia und Wuff von Tibi

      Löschen
  29. Herzlichen Glückwunsch Tibi, du hast es geschafft, das wirklich schwere Rätsel zu lösen, Respekt. Also von mir hättest du 2 Punkte bekommen.

    Du Max, wenn ich mit Cora knutschen dürfte, dann würde ich Eierlikör wählen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habt ihr gehört? Ha ha ha. Die Cora lässt den alten Sülzgockel nicht ran.

      Löschen
  30. Cool gelöst Max. Obwohl ich glaube dass der Bente das noch bedauert. So Hunde sind halt schnell beleidigt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Psst, Grunzer, komm mal schnell her: Du, die Bente ist doch kein er, das ist 'n Mädchen. Schreib schnell, dass die Taste gehakt hat.

      Löschen
    2. Grunzer - garnicht bin ich schnell beleidigt - üüüberhaupt nicht - und überhaupt ein Mädchen - und etwas Nachhilfe in Geschlechterkunde wäre bei ihren diversen Anliegen vielleicht auch einmal von Vorteil und Zielführend - vielleicht.
      Frau Bente

      Löschen
    3. Hi hi hi, Grunzer, das haste nun davon (ich brech ab) .... wo du doch dauernd einen auf Schwerenöter machst.

      Und, Bente, die Verwirrung vom Grunzer liegt wahrscheinlich daran, dass wir Amazonen untenrum alle gleich aussehen. Da muss man sich an andere Orientierungen halten. Die Cora wirkt aber manchmal etwas spröde und sagen wir ... obeliskenhaft. Das überträgt man dann leicht auf andere Zeitgenossen und hält sie für Kerle.

      Löschen
  31. Hi Grunzer,
    Hundemädchen sind auch nicht mehr beleidigt,
    als Gefiederte Freunde....
    Hundemädchen sind vielleicht, aber nur vielleicht ein bisschen Sensiebel....
    Mit Putenfleisch oder Fleischwurst schnell wieder zu versöhnen...
    Da flieg schon mal los und hole dir einen Vorrat, für die Paar Fettnäpfchen...
    in denen du eventuell landest...hihihihi
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  32. Mist, ich konnte gar nicht mehr mitreden. Unserer Kaffeegäste sind erst um 22:30 Uhr gegangen und dann noch abspühlen (hihihi).
    Also auf die Lösung wäre ich jetzt auch nicht drauf gekommen.
    Und übrigens mag ich schon mit dem Grunzer reden. Sei doch nicht so pingelig Mäxchen. Ich hab dich doch trotzdem am liebsten. Dickes Schlabber übers Köpfchen.
    NEIN, nicht würgen !
    Schlaf gut - dein Angus

    AntwortenLöschen
  33. Du Bente, sorry, meine Taste hat gehakt. ;)
    (Danke für den Tipp Max). Das bitte, liebe Bente, musst du jetzt überlesen, gelle.

    Unser Kühlschrank ist dank Tibi's Tipp nun gefüllt mit Fleischwurst-Ringen. Die hänge ich dann dem Wuffi um den Hals, in dessen Fettnäpfchen im am meisten ausrutsche. Ich kenne schon ein paar Hundemädels. Da ist mal die Paula, die ist fast so groß wie Max seine Klappe, dann noch die Skiny, die ist so verfressen wie Max und noch ein paar Mädels mehr.

    Lieber Angus, danke dass du schon mit mir reden magst. Amazonen-Freundschafts-Bussi vom Grunzer

    AntwortenLöschen