Sonntag, 31. August 2014

Rätsel 182

Guten Tag, allerseits.

Es wird wieder gerätselt. Steigen Sie ein, steigen Sie zu, wir machen Fahrt. Ja, das macht Laune, das macht Spaß, für alle, für jeden, für die ganze Familie.

Bin ich gut als Rummelplatzsprecher? 


Hier aber der Tipp in seriös:

Es ist Taxi-Beige, es hat keine Karos und es ist absolut bedeutungslos bei der Herrstellung von Hufeisen.

Kommentare :

  1. Lecker Cracker? Die gibts bei uns auch immer Abends zum Fernsehen! ;)
    Lg Mel mit Thaya + Io

    AntwortenLöschen
  2. Hi, ihr drei.

    Nein, das sind keine Cracker.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mel, Hallo Max,

    heute gibts was vom Rummelplatz. Ich kann dichten wie Pumuckl und du Max, ziehst auf dem Rummel die Leute übers Ohr.

    Ist das ein Schwamm?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum kommst du so spät, Frankenheini? Warst wohl mit dem Onkel Klaus auf Frühschoppentour, um dich männlich an ihn ranzuglubschen, was?

      Schwamm? Nö, hier wäscht sich keiner? Ha ha ha.

      Löschen
  4. Haha, ich habe ein paar mordsdrum Knödel gegessen, geniessen braucht seine Zeit.

    Dreckspatz. Ist es dann vielleicht Blumenkohl? Weil essen tust du bestimmt wie ein Scheunendrescher.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin schlank. Ich habe 'ne Drahtfigur. Der Rest sind ... massels, wie der Brite says.

    Blumenkohl ist es nicht.

    AntwortenLöschen
  6. Na na, woher dann dein Kosename Dicker? Kommt das von Dickkopf?

    Gib mal nen dreistöckigen Tipp mein Freund.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist nicht MEIN Kosenamen. MEIN Kosename heißt Master of the Universe. Der Kosename ANDERER LEUTE lautet Dicker für mich. Ich kann nichts dafür, wenn sich andere einen unwahren Scherz über mich erlauben.

      Dreistöckig? Kannst du haben.

      Fundament: Ich lach mich schon die ganze Zeit schlapp.
      1. Etage. Es ist nichts aus dem Bad.
      2. Etage. Es ist nichts aus dem Büro oder dem Wohnzimmer.
      3. Etage. Es ist ... äh ... oh, jetzt hab ich vergessen, was ich sagen wollte.

      Löschen
  7. Dachte der ist Master of the Matchbox.

    Du erlaubst dir auch Scherze mit mir. Wenn das ein dreistöckiger Tipp ist, dann lach ich jetzt noch unter dem Ast.

    Deine Bettwäsche?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann lach doch weiter, du undankbare Gurke, du.

      Das ist nichts zum Zudecken. Küche war schon richtig.

      Löschen
  8. Ein paniertes, aber noch ungebratenes Schnitzel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, ich weiß ja nicht, was ihr so futtern tut in eurer Öko-WG, aber wenn das deine Antwort sein soll, antworte ich: Quietscheentchen. So.

      Löschen
  9. Dein Spülwasser? Ich armer Tropf bin sonst ratlos...

    AntwortenLöschen
  10. Das merkt man ... *seufz*

    Man tut es vor den Gaumen. Dann macht man Bewegungen mit den beiden Klappen, die man sonst zum Sprechen benützt.

    AntwortenLöschen
  11. Antworten
    1. Brot, Kuchen oder was du dir sonst noch so in den Schnabel steckst?

      Löschen
    2. "Was du dir sonst noch in den Schnabel steckst" ist mir zu ungenau. Ich will es genau wissen.

      Brot ist es nicht, Kuchen auch nicht.

      Löschen
  12. Mit oder ohne Löcher. Hihi, ich schreib dir jetzt einzeln den ganzen Speiseplan rauf und runter. Mal sehen wann du das Handtuch wirfst und entnervt "Glückwunsch Grunzer" sagst. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann mal los. So viel kann das ja nicht sein, wenn man alles Rote, Schwarze und Violette weglässt.

      Löschen
  13. Man bist du nervig. Nach deiner Kindermilchschnitte schaut es nicht aus.

    Sahne?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, meine Kindermilchschnitte ist es nicht. Nicht mit und nicht ohne Sahne.

      Ich mag es, wenn andere genervt sind. Das erhöht das eigene Behagen.

      Rat ruhig weiter. Ich hab Zeit.

      Löschen
  14. Mistvogel, frecher :D

    Sieht wie Brösel aus. Semmel?

    AntwortenLöschen
  15. Das wäre ja Brot, oder? Ist es nicht, aber du bist nah dran.

    Ich gebe Extratipp: Es kommt mit Flüssigkeit in Berührung. Danach ist es weich und warm.

    AntwortenLöschen
  16. Kartoffelpürree?

    Und nein, Semmel ist Semmel oder Semmeln und Brot bleibt Brot. ;)

    AntwortenLöschen
  17. Na gut, du mit deinem Semmel ist Semmel und Brot ist Brot. Die gesuchte Antwort ist es trotzdem nicht.

    Kartoffelpüree wird heute ebenfalls nicht gesucht.

    AntwortenLöschen
  18. Hab ich schon Gemüse oder Auflauf gesagt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du noch nicht.

      Brauchst du auch nicht. Nänänänänä-nääää.

      Löschen
  19. Antworten
    1. Tach, Cora.

      Nein.

      Man formt es mit den Patschhändchen.

      Löschen
  20. Kartoffelpuffer? Huhu Cora Mäuschen. Endlich naht Hilfe. :)

    AntwortenLöschen
  21. Antworten
    1. Das ist schon mal ganz gut. Was für welche. Es gibt einen bestimmten Namen dafür.

      Löschen
  22. Kartoffelknödel, Semmelknödel usw.

    AntwortenLöschen
  23. Usw.? was ist das denn?

    Das kommt aus Österreich und hat auch solch einen Namen. Mit L hinten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. u = uhu
      s = sonst
      w = weinen

      weil keine Idee mehr

      Löschen
  24. Antworten
    1. Gummidödel? Nein, das isses auch nicht. Gniiihihi.

      Löschen
  25. Gut, einen hab ich noch:

    Das G ist von dem Material, das in den Knödeln ist. Es ist fein und körnig.

    AntwortenLöschen
  26. Müssen wir auch noch raten wie viele Prisen Salz du dazu gegeben- und wieviele du davon gefuttert hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für diese undankbare Bemerkung zieh ich dir ein Viertel von dem Punkt ab.

      Grießnockerl sind nun mal was anderes als Knödel. So wie "Semmel ist Semmel und Brot ist Brot", nicht?

      Löschen
  27. Jaaaa, prima, geht doch.

    Es sind Griesnockerl. Hier eins im getrockneten Zustand in Nahaufnahme.

    Das hast du sehr gut geraten, Grunzer. Die Cora kann wieder mal stolz auf dich sein. Glückwunsch.

    AntwortenLöschen
  28. Und für meine Ausdauer verlange ich einen extra Punkt, basta!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verlangen darfst du, kriegen tust du ihn nicht.

      Löschen
  29. Glückwunsch, lieber Grunzi,
    es hätten ja auch "Getrüffelte Schlutzkrapfen" sein können!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau. Die Cora ist nicht so undankbar wie du, Grunzer. Die Cora weiß meine Milde zu schätzen.

      Löschen
    2. Dann verlange ich dass der 1/4 Punkt bei Cora schriftlich vermerkt wird. ;)

      Du und mild, hahahahahahahahahahahahahahahahahaha
      da geht gleich die Tastatur mit mir durch.

      Löschen
    3. Nö, kriegt sie nicht.

      Wenn du so dolle humorvoll bist, dann hast du sicher nichts dagegen, wenn ich demnächst erzähle, wie das gelaufen ist mit dir und der Cora und den andern auf meiner Geburtstagsreise. Na, noch immer mutiges Gegröl in der Kehle?

      Löschen
    4. Ich verlange Auskunft darüber, was mit meinem 1/4 Punkt Abzug geschieht. Steht Cora zu.

      Du plauderst nichts intimes von Cora und mir aus. Du Paparazzi, du schamloser.

      Löschen
    5. Den Viertelpunkt Abzug spende ich notleidenden Ravioli in engen, dunklen und überfüllten Weißblechdosen-Gefängnissen. Und jetzt gib a Rua, Griesdepperl.

      Imtim? Als hätte ich Coras Wollschlüpper nicht vorher schon gesehen.

      Löschen
    6. Wenn's net so unverschämt wär, würd ich über das Griesdepperl beinahe lachen, du Hammel du g'scherter.
      Also hoit lieber die Guusch'n.

      Cora trägt keine Wollschlüpper. Von sportlich modischen Boyyshort-Hipstern hast du keine Ahnung.

      Löschen
    7. Gnieeehihi. Boyshort-Hipster. Ich brech zusammen. Ist das so was wie Facility Manager, nur für die Unterwäschen-Branche? Also ein Wort mit viel Gebläse, aber nichts dahinter? Wenn ich's recht übersetze, heißt das: Jungsfeinripp mit Beinansatz und Hüftbedeckung. Also doch Schlüpper.

      Löschen
    8. Perfekt übersetzt, aber doch keine Ahnung. Nix da Schlüpper. So ein Boyshort-Hipster ist mehr sexy, als der String von Mia.

      Löschen
  30. Sei glücklich mit dem viertel Punkt Abzug. Dann schenk ihn Cora. :)
    Alleine ihr da sein hat mich beflügelt.

    Danke für eure Glückwünsche :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, armer Kerl. Ich wusste gar nicht, dass du bis eben flugunfähig warst.

      Löschen
    2. Spar dir deinen Spott. Ätschibätschi

      Löschen