Sonntag, 12. Februar 2017

Der Spruch des Tages (166)


© Max: Papageiengeschichten (Bild)

Kommentare :

  1. Ach - durch die Löcher - nun - ich schraube ja immer einfach den Deckel ab und schütte dann ein Pfund rein - aber, stimmt schon, ist irgendwie zu simpel, einfach, proletisch, unschick, doof - und was soll mann auch mit so einem ganzen freien Tag anfangen, wenn man kein Terrier ist ...
    Deine Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ... den Deckel abschrauben? Das hat die Mia auch schon gesagt, aber ich dachte, das wäre alberner Weiberkram. Das geht wirklich? Da bin ich aber jetzt ... öhm.

      Löschen
  2. Haha, dann ist ja mein Papa der Sklave. Aber der macht es mit Deckel ab. Und Löcher frei pieksen. Und beim Pfeffer nachfüllen! Da rastet er ganz aus. Tut Licht und so Motorstrom in den Pfeffer. Egal – an mein Fleisch kommt weder Salz noch Pfeffer. Beste Grüße vom Karlsson.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, das hätte mir mal einer sagen können, das mit dem Deckel. Ich dachte, das wäre Weibergefasel, um mich dämlich dastehen zu lassen. Und jetzt sagst du auch, dass das stimmt.

      Boah, ey, und ich einere da mit den Löchern herum. Voll fies. Aber was ist das mit dem Licht und dem Motorstrom? Ich kenne sonst nur noch Curry, Paprikapulver und Zimt, aber die sind ohne Licht. Habe ich was verpasst?

      Löschen
  3. Ich staune, dass du Salzkörner hast im Salzstreuer...mein Frauchen hat da so ein Teil da kommen grobe Stückchen rein und dann macht sie sich einen Knoten in die Arme beim drehen...
    Wuff Tibi ...
    Du ...ich hab neulich Huftiere gesehen, die hatten einen Salzsteuer liegen und sabberten daran rum...
    grübel...
    Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, ist klar ... sabbern. Hätte ich mir ja denken können. Keine Salzkultur, die Leute. Unser Streuer ist aus Glas, hat eine Eierform und einen weißen Plastikdeckel mit Löchern, wo man das Salz reinfüllen tut. Alles andere ist niveaulos.

      Löschen
  4. Wir haben eine Salz- und eine Pfeffermühle. Mit Licht und Batterie. Die Mama meint, das macht was her und sieht edler aus, als diese popeligen Streuer. Die haben wir natürlich auch und die benutzt die Mama, wenn keiner hinguckt. Ist das bei Menschen normal???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Licht und Batterie? Ach, das war gestern. Wir haben Fischkonserven mit umlaufender Lichschnur in Pink, Gelb und Grün, und wenn man den Deckel abzieht, spielt 'ne Spieluhr "Killing me softly" oder "My way", je nachdem ob es sich um Pfeffersoße handelt oder um Senfsoße.

      Löschen
  5. Tibi, ich sehe gerade, dass du um 4.23 Uhr geschrieben hast. Heimlich?? Oder seid ihr alle extreme Frühaufsteher?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Psssst Cora, Frauchen hatte gepennt und ich hatte gestöbert...
      Wuff Tibi

      Löschen
  6. Lieber Max,
    ich liege hier im Körben und hab mir das Smartphone vom Frauchen geklaut...
    wollte dir liebe Grüße schicken ...
    trockenes Schlabberbussi
    Tibi
    Grübel... alles ok bei dir?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Tibilein.

      Ja, alles okay hier. Alles gesund. Ich darf nur nicht an den PC. Aber die Putze hat bald Urlaub und dann wird bestimmt alles besser hier. Es wird Zeit, dass ich in 'ne eigene Wohnung ziehe. Immer diese Bevormundung ist schrecklich.

      Mach's gut, ich bin bald wieder da!

      Löschen
  7. Max ich hab hier ein Gästezimmer...
    Wenn ich das Fenster offen lasse kannst du dich heimlich einschleichen...
    Nüsse Samen und Co hab ich im Schrank für dich gebunkert...
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen