Montag, 21. März 2016

Der Spruch des Tages (88)

Bald ist es wieder so weit
© Max: Papageiengeschichten (Bild)

Kommentare :

  1. Da ist wirklich was Wahres dran. Das Frauchen schreibt jetzt schon lange Einkaufslisten, damit Ostern alle satt werden. Wir müssen bei nächster Gelegenheit mal kontrollieren, ob auch Fleisch, viieeel Fleisch, draufsteht. Sonst müssen wir korrigieren.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel besser ist ja eigentlich, wenn man selbst die Verwandtschaft ist und zu den andern geht, damit die da den ganzen Ärger haben, aber manchmal kann man sich das wohl nicht aussuchen. Dann tröstet ein gutes Essen. Euch wünsche ich viiiiel Fleisch, wir kriegen bestimmt eine Papaya. Die Körner sind so lecker.

      Löschen
  2. o.k., verstanden - habe mich gerade eingeladen - wir sind dann mal weg über Ostern - danke für den Tipp !

    Deine Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte, gern geschehen. Und haut ordentlich rein. Blöde Hunde werden nicht fett.

      Löschen
  3. Lieber Max,
    Ein großer Vorteil ist es auch, wenn man sich selbst zu Verwandten begibt...
    Das ist viel besser, als wenn die Verwandten kommen...weil man dann aufstehen kann und losgehen/ fahren kann.
    Ok es gibt ganz liebe Verwandte, da würde man sich freuen, selbst wenn sie einfach so vor die Tür stehen...
    Pass auf, dass die noch ein paar Federn bleiben.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Tibi. Lieber zu den Verwandten hinfahren und nach Gusto wieder zurückkehren, sobald man satt ist und das Unterhaltungsprogramm nachlässt, als selbst die Arbeit am Hacken haben.

      Mir geht keiner an die Federn, weil ich viel zu schnell weg bin. So rasch können die gar nicht zugrabschen. Und falls sie doch meinen Schwanz zu fassen kriegen sollten, kann ich diese Federn immer noch abstoßen und trotzdem abhauen. Gut, was? Das hat die Natur klug eingerichtet.

      Löschen