Sonntag, 30. November 2014

Rätsel 192

Schönen guten 1. Advent.

Na, schon die Lichterpyramide ins Fenster gestellt, die Backrezepte für die Weihnachtsplätzchen beiseite gelegt?

Wir haben keine Tanne und Fichte in der Wohnung, weil die Putze behauptet, wir würden doch nur alles zerrupfen und auf den Boden schmeißen - Frechheit!

Dafür lass ich sie jetzt nicht mitmachen beim Rätsel. So.

Was ist das?


Das ist etwas mit Pixel (solche Rätsel löst ihr doch besonders gern ;-)). Es hat gelbe, beige und schwarze Karos, und wenn man die Karos mal weglässt, ist auf dem Bild die Lösung zu sehen. Die Lösung braucht man nicht zum Ausmessen des Tapetenbedarfs beim Renovieren.

Kommentare :

  1. Habt alle einen schönen ersten Advent.
    Pixel... Pixel... Ich sehe nix.
    So rate ich mal....
    Ein adventsgesteck oder Kranz?
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  2. Hi, Tibi.

    Man SOLL das ja auch nicht gleich sehen. ;-)

    Das ist nix mit Advents- oder Weihnachtsdekoration.

    AntwortenLöschen
  3. Haste RINDERSUPPE gekocht und das Eiweiß kocht hoch?

    AntwortenLöschen
  4. Danke, dass du RINDERSUPPPE schreibst, du bist ein zartfühlender Hund.

    Das ist es aber nicht, obwohl du jetzt die Auswahl schon ziemlich eingeengt hast. Mach da mal weiter.

    AntwortenLöschen
  5. Habt ihr einen Waschzuber aufgestellt und macht große Wäsche?

    AntwortenLöschen
  6. Nö. Das ist gar nichts mit Wasser. Das ist fest, das kann man in die Kralle nehmen.

    AntwortenLöschen
  7. Kuchen backen,
    Kochen?
    mit Eischnee?

    Du hattest mir sooo leid getan, dass ich da so gedankenlos .....brühe geschrieben hatte...
    Hoffentlich fällt jetzt kein Huftier um....

    Bei der Erwähnung von Tafelspitz weinen ja auch manche Kinder weil sie keinen Hund futtern wollen...

    AntwortenLöschen
  8. Eine Lebkuchenfigur mit so weißes Zuckerkram dran?

    AntwortenLöschen
  9. Nun ja, Tibi, Hund ist eben Hund und da hat man andere Prioritäten, nicht wahr? Natürlich weiß ich, dass ihr gern unsereins jagt und wenn möglich auch lecker zubereitet im Napf beguckt. Damit muss ich als Vogel leben. Aber man muss sich deswegen doch nicht öffentlich die Schnauze danach lecken und sogar noch mit andern Barbaren darüber diskutieren und sich gegenseitig den tollen Geschmack in Erinnerung rufen. Das empfinde ich als kränkend. Daher erlaube ich mir ab und zu, rügend in die Diskussion einzugreifen. Ich hoffe, du verstehst das.

    Ich glaube nicht, dass jetzt ein Rind umfällt, es sei denn, es bloggt zufällig.

    Eischnee, nein. Kochen, nein. Backen ist gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt schaue ich ganz bedröppelt...
      Ich mag doch Vögel...
      hab sogar das Amselnest mit den Kücken vor der Katze bewahrt. ICH jage echt keine Vögel...
      Sind Hühner eigentlich Vögel?
      Ich dachte gar nicht, dass die mit dir verwandt sind ...
      Nun weiß ich nicht ob ich mit allen vier Pfoten richtig in den Fettnapf gesprungen bin ...
      ( schnell die Decke über den Kopf zieh...)
      Auf der Wiese hab ich heute auch schon mecker bekommen... War so ein grosser Gasthund da und ich wollte Öhrchen beißen...
      nach der 5. Verwarnung lag ich im Dreck...
      Huhhhhhhuuuuu
      huuuhhhhhhhhuuuu
      keiner hat mich mehr lieb....

      Hast du weihnachtskuchen fotografiert?

      Löschen
    2. Du musst nicht bedröppelt gucken, Tibilein. Dich hat jeder noch lieb.

      Ich meinte das ja nur ganz allgemein. Die Leute vergessen gern, dass alles, was Flügel hat, irgendwie mit mir verwandt ist (auch Greife und Flugsaurier), daher ist ihnen gar nicht bewusst, dass Hühnerbrühe in meinen Ohren einen anderen Klang hat als in euren. Wie gesagt, ich weiß ja inzwischen, dass viel von dem nur Gelaber ist, allgemeiner Small Talk eben. Damit kann ich leben. Aber öffentlich noch Kochrezepte austauschen, damit wir noch besser schmecken, das ist zu viel an verlangter Toleranz. Oder sich gegenseitig versichern, wie lecker wir sind. Du verstehst?

      Gräme dich nicht. Ich werde auch manchmal angemeckert. Ich liege dann zwar nicht im Dreck, muss aber Strafrunden fliegen. Die Menschen kommen sich dann ganz großartig vor, dabei sehen sie nur lächerlich aus, wenn sie so ein verzerrtes Gesicht machen.

      Kuchen habe ich fotografiert, aber keinen Weihnachtskuchen.

      Löschen
  10. Einen schönen 1. Advent wünsche ich auch allen.
    Bei uns gibts auch keine frisches Grün. Liegt aber an den Katzen, nicht an uns. Mir egal, essen ist mir sowieso wichtiger.

    Ist das ein Stück Kuchen, was mit Streusel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünsche ich euch auch, Gurkensepp.

      Ja, das ist Kuchen mit Streuseln, aber was für Kuchen? Ein bisschen genauer möchte ich es schon wissen.

      Löschen
  11. Antworten
    1. Ja, super, Tibi, es ist Mohnkuchen. Jetzr hast du gerade noch schnell den Grunzer abgehängt. Der war dir dicht auf den Fersen. Obwohl: Bestimmt wird er gleich jammern, dass er keinen Mohnkuchen kennt, weil er so was nicht essen darf. Heul, heul, heul.

      Gut gemacht. Der Punkt ist dir.

      Löschen
    2. Du Max...
      Bekommt Grunzer für die Streusel ... ein Stück von meinem Punkt ab?
      Das war ja fast Teamarbeit...
      Wuff Tibi
      Die euch allen einen tollen 1. Advent wünscht...
      ( Max Frauchen hatte nicht gemeckert... der Gasthund hatte mich in den Dreck geschmissen ...Übermut Tat mir nicht gut... dabei ist Frauchen happy, dass ich viel mobiler geworden bin.)

      Löschen
    3. Ach so, dann war die Drecklage das Resultat einer irrigen Einschätzung deinerseits. Oh, das kann passieren. Manchmal liegt man ein klitzekleines bisschen daneben.

      Ich wünsch euch auch einen tollen Advent.

      Gut, wenn du meinst, kriegt der Gurkensepp auch einen Punkt. Ich will mich so kurz vor meiner Matchboxgarage nicht streiten. ;-)

      Löschen
  12. Nun kann ich ganz beruhigt auf mein Sofa hüpfen....weil du echt so lieb bist ...
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  13. Glückwunsch Tibi:) Ohne deine anfängliche Ahnung in welche Richtung das Rätsel geht, wäre ich nicht annähernd auf Streusel gekommen. Obwohl ich entgegen Max's Behauptung, jeden Sonntag Mohnkuchen esse. :D
    Danke für deinen Punktkampf für mich. Ich hätte es den dir aber auch ganz alleine gegönnt, weil du klug und sympathisch bist. :)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    bin etwas zu spät heute ... wollte gerade Mohnkuchen hinschreiben, da steht das da schon, sowas aber auch ...

    Glückwunsch an Tibi und allen eine schöne Adventszeit - sagt man ja so, obwohl wir DAS nicht wirklich brauchen täten, denn die Wurst schmeckt mir auch ohne - eure Bente

    AntwortenLöschen
  15. Mir sind diese endjahreszeitlichen Besinnungstage auch entbehrlich. Wie gesagt, Tannenzweige und Dekoration dürfen wir nicht zerpflücken, offene Kerzen gibt's bei uns nicht, weil die Putze Angst hat, wir könnten darin landen und uns die Federn ankokeln, und anständiges Essen schmeckt sowieso und immer, auch ohne jeglichen Anlass. Nur auf eins freuen wir uns schon das ganze Jahr: Es gibt wieder Spekulatius. Wir kriegen aber immer nur ein Fitzelchen von der Größe einer winzigen Scherbe. Dafür hält die Packung dann aber auch bis weit in den kommenden Herbst - lecker!

    Trotzdem: schönen Advent. Schönen OSTFRIESISCHEN Advent, meine ich.

    AntwortenLöschen