Samstag, 28. Juni 2014

Happy Birthday, Eierkopf

Lieber Max von Großmaul,

wir mischen uns ja sonst nie in deine Angelegenheiten, aber wenn du Geburtstag hast, lassen wir es uns nicht nehmen, dir herzlich zu gratulieren.


Alles Gute zur Verjährung.
11 ist ein gesegnetes Alter.
 
 Hattest du letztes Jahr nicht gesagt, du wolltest auswandern?
Was ist daraus geworden?
Sollen wir dir beim Packen helfen?
Oder nimmst du nur die Matchboxgarage mit?
Oh - huch! Haben wir jetzt was Falsches gesagt?
Dabei hätten wir es wissen müssen, denn das hier haben wir gestern beim Chinesen gefunden.
Konfuzi irrt nie.


Sollen wir dir noch was verraten?
Wir wissen, was die Mia über dich denkt.
Sie hat zur Cora am Telefon gesagt:
"Der Max ist intellektuell und erotisch eine Niete."
Dürfen wir dir das mal übersetzen?
Das heißt:
Du doof, du Weichei. 

Schöne Aussichten auf ein wundervolles neues Lebensjahr wünschen dir
dein
Roosevelt und Otis


Kommentare :

  1. Lieber Max,

    alles Liebe zu deinem 11. Geburtstag, das wünscht dir die ganze Bande, sogar der Stiesela. Als er die Geburtstagsgrüße von Roosevelt und Otis gelesen hat, hatte er sogar ein bißchen Mitleid mit dir bekommen. Er findet dass das nicht mal ein Blödmann wie du verdient hat. Blödmann sind nicht meine Worte.

    Zum 11. Geburtstag solltest du eigentlich eine Party schmeißen. Ich bin nicht eingeladen, hast du mich vergessen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Grunzer, Stiesela & Co. Gute Wünsche sind immer ein willkommenes Geburtstagsgeschenk. Ich nehm es gern an.

      Aber über den Rest unterhalten wir uns noch. Wieso hat gestern kein großes Paket geklingelt? Wo ist meine Machtboxgarage? Kennst du den Unterschied zwischen versprochen und nicht eingehalten? Wieso fragst du nach Einladung? Warum sollte ich mit dir feiern?

      Beantworte mir das mal!

      Du weißt doch genau, dass ich schon letztes Jahr (zu meinem 10. Geburtstag) feiern wollte aber nicht durfte, weil ich gesagt hatte, die Pferdefreunde vom Pit könnten dann ja auf dem Balkon übernachten. Deswegen habe ich doch jetzt die Reise geschenkt bekommen für letztes Mal und dieses Mal zusammen. Kommst du mit? Die Cora ist auch eingeladen, aber wehe ihr macht dann albernes Rumgeturtele. Dann schmeiß ich euch raus.

      Ich muss bekloppt sein, dass ich auch noch mit euch wegfahre.

      Übrigens gibbet heute kein Rätsel. Man muss auch mal Ferien haben an seinem Geburtstag.

      Löschen
  2. Lieber Max,
    aus Duisburg kommen die allerbesten Glückwünsche zum Geburtstag. So langsam wird aus dem kleinen Babyface ein großes Babyface. Wie doch die Zeit vergeht!
    Der Grunzi und ich kennen dich jetzt so etwa 10 Jahre. Kann das hinkommen?
    Hast du echt noch immer keine Matchboxgarage bekommen?? Das ist ja traurig. Vielleicht klappt es ja zum 22. Hihihi...
    Viele Grüße vom Paule, der auch keine Matchboxgarage hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Cora, wir kennen uns schon zehn Jahre. Ich weiß es noch wie gestern. Da lebte der Coco noch. Damals war ich klein und doof. Gott sei dank hat sich das längst gegeben.

      Vielen herzlichen Dank für eure lieben Glückwünsche. Der Roosevelt und der Otis haben mir einen selbst gebastelten Katalog mit Fotos von einer kanadischen Matchboxgaragen-Fan-Ausstellung geschenkt. Hattest du ihnen den blöden Tipp gegeben?

      Grüß den Paule man wieder. Ich schreib ihm demnächst 'ne Mail ins Knallbirnenheim. Die Feile kann ich aber nicht mitschicken, weil unser Ofen kaputt ist. Ich komm gerade nicht zum Brotbacken.

      Löschen
  3. Lieber Max,

    von Tante Uschi soll ich dich herzlich grüßen. Sie bedankt sich sehr für das Geschenk aus Peru und fragt sich, womit sie so viele Wohltaten verdient hätte. Ich soll dich fragen ob du aus deinem Traum erwacht bist oder von wem hast du deinen sehnlichsten Wunsch erfüllt bekommen, die dreistöckige Matchboxgarage? Von mir nicht, ich bin aus bekannten (Coraanischen) Gründen klamm.
    Aber ich freue mich wirklich dass ich mein Taschengeld nun ohne schlechtes Gewissen für Cora ausgeben darf.
    Zeig uns doch mal deine Garage.

    Auf die Reise würde ich sehr gerne mitkommen. Das wird eine tolle Jubelreise, wo wir uns alles schon so lange kennen. Wir machen auch kein albernes Rumgeturtele, sondern Turteln aus tiefstem Herzen. Wo geht’s hin, brauche ich eine Badehose?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das frag ich mich auch! Sag der Tante Uschi, dass ich keine Matchboxgarage bekommen habe. Wohltaten hat sie nicht verdient. Ich bin so was von sauer, das könnt ihr euch nicht vorstellen. Sie hat doch gesagt, dass sie mit dir reden wird, damit du mir die Garage schickst. Dabei hab ich die Tante Uschi früher immer so nett gefunden. So kann man sich täuschen.

      Badehose? Wer will schon deine Plautze sehen! Gedulde dich mit deinen Fragen, bis du Bescheid kriegst.

      Ich muss mir noch überlegen, ob ich überhaupt noch mal mit dir rede. Verräter.

      Löschen
  4. Lieber Max
    wir wünschen dir nachträglich alles Liebe und Gute zu deinem Schlüpftag.
    Ich hoffe du musstest nicht singen:" Der Gabentisch ist öd und leer, ich der Max schaute ...(blöd) umher."
    Ich hoffe du hast ganz viele liebe Geschenke bekommen und viele liebe Gratulationen .
    Bleib gesund und lieb und frech dann bringt dein neues Lebensjahr KEIN PECH.
    Ein trockenes Schlabberbussi von Tibi
    Und ein liebes Krauli von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Tibi, danke schön!

      Dein trockenes Schlabberbussi nehm ich gern und auch dein Frauchen darf natürlich mal kraulen (aber nur am Bauch und nur platonisch).

      Bekommen habe ich eine Dose Quality Street, eine neue Umhängekordel für meine Monatskarte und eine gelbe Kackmatte mit Mogli drauf zum Unterlegen unter meinen Schlafast. Und dann natürlich noch Geld von der Oma und die üblichen Missgriffe, von denen ich aber lieber nichts Näheres berichte. Du weißt schon: Typ Socken. :-(

      Der Grunzer hat mir wieder nicht die Matchboxgarage geschickt. Dieser Blödmann. Und das nennt sich nun Freund. Das neue Lebensjahr fängt echt hart an.

      Eis gab's nicht, aber Marmorkuchen - aus der Packung. Gott sei Dank. Die Putze kann doch nicht backen. 11 Kerzen auf so 'nem Krümelhaufen sehen echt fies aus.

      Nächsten Sonntag gibt's wieder Rätsel.
      Bis bald
      dein Max





      Löschen
  5. Ich fahre natürlich auch mit auf die große? Reise. Wann soll es losgehen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiß ich noch nicht. Die Reise kriege ich von der Mama geschenkt. Ich weiß nicht mal, wohin. Wenn sie uns in so 'n Nest mit "Bad" im Namen und Kurpark schickt, schrei ich Scheiße, schließlich hat sie doch keinen Geschmack. Sie versteht nichts von unseren Bedürfnissen.

      Du kannst schon mal deine Reisetasche packen, Cora. Aber nimm nicht wieder das süßliche Intim-Deo mit. Die vielen Fliegen sind echt lästig.

      Der Grunzer muss vorher noch Fotos von sich schicken. Aufnahmen in guter Qualität und von verschiedenen Posen. Das hab ich ihm schon vor längerer Zeit gesagt, doch er vergisst es immer wieder. Ist er bei dir auch immer so trantütig? Die Fotos kommen in unsere Ausweise. Von dir hab ich ja noch ältere Aufnahmen. Auf denen siehst du schon genauso aktuell alt aus wie heute. Das ist sehr praktisch. Wenn losgeht, sag ich Bescheid.

      Löschen
  6. Hi,

    also eigentlich komme ich hier nur vorbei um Dir nachträglich alles Gute zum Geburtstag zu wünschen, aber was muss ich da lesen, ihr wollt alle zusammen in den Urlaub fahren und mir sagt keiner Bescheid... Hast Du mir nicht neulich noch erklärt, das ich Dein einziger und wahrer Freund bin. Das Du alles, aber auch wirklich alles mit mir teilen wirst. Und dann habe ich Dir das 10 Euro Darlehen gegeben und Dir sogar die Zinsen erlassen.
    Ich weiß nicht, was ich dabon halten soll.
    Pit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie oft soll ich dir noch sagen, dass solche Intimitäten nicht in die Öffentlichkeit gehören. Pit, du bist indiskret. Außerdem 10-Euro-Darlehen - ha! Eine Hypothek hätte ich aufnehmen wollen auf meine Matchboxgarage, aber du wolltest nicht darauf eingehen. Das sei zu unsicher, hast du gesagt, keine ausreichenden Sicherheiten. Tut mir leid, aber eine Diamantenmine in Namibia besitze ich nun mal nicht.

      Ich muss mir noch schwer überlegen, ob ich dich mitnehme auf meine Geburtstagsreise. Noch steht die endgültige Truppe nicht fest. Andererseits: Der Harald kriegt immer Schnappatmung von Katzenhaaren. Ich glaube, das ist Grund genug, dich mitzunehmen. Ich sag dir dann Bescheid, wann's losgeht. Geh die nächste Zeit mal ans Telefon, wenn dein Handy klingelt.

      Löschen
  7. Warum wir zusammen feiern sollten? Na tun das Freunde denn nicht?
    Für mein mageres Taschengeld kann ich nichts. Der Wille ist ja da, mein Fleisch nicht schwach.
    Dir geht’s nicht alleine schlecht, auch Paule hat keine Matchboxgarage, noch nicht mal einstöckig.
    Denk dran Max, alles wird gut.

    Ich hoffe ja nicht dass du blöd an deinem Gabentisch geschaut hast, so wie Tibi vermutete. ;)
    Gegen neue Socken ist nix zu sagen. Notfalls nutzt du sie für den Nikolaus.

    Cora, pack den rosafarbenen Bikini ein, der steht dir besonders gut und bringt deinen Teint zum Stahlen.
    Der Onkel Klaus hat gerade extra Fotos von mir gemacht. Dafür ging die Post ab. Gisela und Urmel sind sich in Krallen und Federn gelegen.

    Freunde hat man nicht wie Sand am Meer, deswegen denke dran, dass du auch Pit einladen tust.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sache mit dem Pit habe ich gerade geklärt. Er wird sich sicher blendend mit Mias Teich-Eumel verstehen. Gnihihi.

      So, jetzt noch mal zu dir, Großmaul.

      1. Dass der Paule auch keine Matxhboxgarage hat, tut mich nicht interessieren. Er hat auch nie eine gewollt.
      2. Du hast mir die Garage versprochen.
      3. Du hast mir die Garage nicht geschickt.
      4. Du suchst dumme Ausreden.
      5. Du kannst dir was zuverdienen zum Taschengeld.
      6. Ach, nee, du kannst ja nur öko; da will dich keiner anstellen.
      7. Die Cora möchte ich nicht sehen in ihren rosa Schlüppern, auch nicht beim Baden
      8. Der Nikolaus braucht meine Socken nicht; der kann sich selbst welche kaufen.
      9. Schau nett auf das Vögelchen, wenn der Onkel Klaus Passbilder von dir macht.
      10. Mein Gabentisch geht dich nichts an.

      Ich muss sie echt nicht alle haben, dass ich ausgerechnet mit so einem wie dir verreisen will. Aber wenigstens bist du keine Henne.

      Löschen