Sonntag, 8. Dezember 2013

Rätsel 151

Moin. Wir sind wieder bei Weiß.



Ich gebe als Tipp: Es ist weiß mit einem bisschen Schwarz, es gehört uns und ist Ballonfahrern total egal.

Kommentare :

  1. ... achduliebermeinvater - also wenn Ballonfahrer es nicht brauchen, dann weiß ich im Moment nicht weiter ... und wir gucken noch mal nach dem Adventglühwein - vielleicht bringt der einen anderen Blick auf die Sache ...

    Liebste Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
  2. Na gut, das Argument seh ich ein: Alkohol weitet die Poren. Also bis später dann. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr kleinen Kacker,
    das ist ja mal wieder schwierig. Im Augenblick fällt mir dazu nix ein. Haben wir das vielleicht auch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer ist hier 'n Kacker? Hast du was getrunken, Cora? Du bist so aufsässig. Ich hab dir schon letzten Advent gesagt, Finger weg vom Glühwein. Der macht dich so unweiblich.

      Hm, ob ihr das auch habt, weiß ich nicht. Kann schon sein.

      Löschen
  4. Gehört das üblicherweise in die Küche? Ist das Ding aus Kunststoff?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Ding ist überwiegend aus Kunststoff, ja. Man kann es in der Küche benutzen, aber auch in jedem andern Raum. Es funktioniert mit ... hach ... Strooom.

      Löschen
  5. Ich habe die Krallen vom Glühwein gelassen. In diesem Jahr trinke ich Eierpunsch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine weise Entscheidung, Cora. Weißt du noch damals, als du nach dem Eierpunsch dem Stachelschwein im Zoo die Ehe versprochen hattest und er euch dann seine Verwandten aus dem Wald (die mit den Streifen) auf den Hals schickte, die euch die Auffahrt vollködelten und erst wieder gingen, nachdem sie eure Schwarzwälderkirschtorte aus dem Gefrierfach futtern durften? Und wie toll euer Weihnachten in diesem Jahr ausfiel? Wie die Tante Gisela mit dir geschimpft hat? Und wie du zur Strafe nur Knäckebrot kriegtest? Ha ha ha, das war lustig.

      Löschen
  6. Oh, erinnere mich nicht daran. Das war nicht lustig.
    Ist das ein Wecker?

    AntwortenLöschen
  7. Doch, das war superlustig.
    Nein, das ist kein Wecker.
    Vielleicht hilft das Schwarze links am Bildrand zur Klärung. Damit kann man was machen.

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,
    bin vom Mittagstisch zuhause. Hab Glühwein intus. ;)
    Ist das Ding aus Styropor?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, huhu.
      Ihr geht beim Roten Kreuz Mittag essen? Da gibbet Glühwein?
      Styropor? Du liest die Kommentare, die schon gegeben sind, wieder nicht, oder?

      Löschen
  9. Oder ist das die Halterung von einer elektrischen Zahnbürste?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus Styropor?
      Schlaf erst mal deinen Rausch aus, Gurkensepp.

      Löschen
    2. Hach, mein Glühwein wurde vom Zimteis aufgesaugt. Ich bin nüchtern, jedenfalls fast.

      Löschen
    3. Gut, dann ist jetzt das Zimteis besoffen und in deinem Magen.
      Netter Versuch.

      Löschen
  10. Max, man lacht nicht wenn andere Schimpfe bekommen und schon gar nicht bei Cora.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hat doch nachher hier angerufen und mit ihrem Geplärre stundenlang das Telefon blockiert. Ich dachte, die Mia wäre aufm Sofa eingerostet. Den Hörer hatte sie noch am Ohr.

      Löschen
  11. Trotzdem musst du nicht Schadenfroh sein. Wenn das der Nikolaus gewußt hätte.....
    Jetzt sag doch mal einen Tipp. Mit vollem Bauch denkt es sich schlecht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, der Nikolaus kann mich mal. Der ist weg. Vor nächstem Jahr lässt der sich nicht blicken.
      Einen Tipp willst du? Sag ich doch: Guck mal links am Bildrand das Schwarze an. Damit kann man was machen.

      Löschen
  12. Braucht man so etwas, oder ist das Luxus?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann man gut gebrauchen. Wenn man's hat, ist man froh, weil es einem Wege abnimmt und Zeit spart.

      Löschen
  13. Der Nikolaus vergisst nichts.
    Gehört das zum Bügeleisen? Hm, das Schwarze sieht halt aus, als wenn man das was abstellt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Nikolaus ist 'n Opa. Du willst mir doch nicht erzählen, dass der nach zwei Wochen noch weiß, wo ich wohne. Ha ha ha, toller Witz.
      Nein, darauf stellt man nichts ab.
      Bügeleisen ist es auch nicht.

      Löschen
    2. Und wenn er es nicht mehr weiß, dann fragt er eben. Du bist doch bekannt wie ein bunter Hund.

      Löschen
    3. Ja, das stimmt leider. Das ist der Nachteil, wenn man ein Zelibritti ist.

      Löschen
    4. Du bist berühmt und berüchtigt. :D

      Löschen
  14. Ein Telefon?
    Hallo Grunzi, du kleiner Mutziputzi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah, nee, die Tussi hat noch mehr gebechert, als ich dachte.
      Telefon? Nein?

      Löschen
  15. Antworten
    1. Nö.
      Wir haben es für unsere Voli. Man kann damit aber auch was ganz anderes dienstbar machen.

      Löschen
  16. Hallo Cora, du gar liebliches Schneckelchen. (In Bayern ein großes Kompliment).

    AntwortenLöschen
  17. Cora-Schneckelchen8. Dezember 2013 um 15:40

    Eine Zeitschaltuhr?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, Schneckelchen, eine Zeitschaltuhr. Hat der Paule dir das vorgesagt und was musst du ihm dafür bezahlen?
      Es ist eine mechanische Zeitschaltuhr. Man drückt die schwarzen Stifte rein, die man links am Bildrand sieht.
      Gut gemacht, beschwippstes Stollenputchen. Du bringst einen weiteren Punkt zwischen dich und deinen Liebsten, den Frankenheinz. Das wird dich gut schlafen lassen.

      Löschen
  18. Herzlichen Glückwunsch Cora, you are simply the Best. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber eins sag ich dir, Grunzer. Wenn du heute wieder anrufst und mir die Ohren vollheulst, dass dich die Cora wieder hat alt aussehen lassen, dann kostet das Halogenlampen in meine Matchbox-Garage. Auch meine Geduld ist irgendwann zu Ende.

      Löschen
  19. In was für eine Matchbox-Garage? Haben deine Autos keine Scheinwerfer?
    Außerdem heul ich nicht, nur weil Cora-Schneckelchen so klug ist. Ich vetrag das.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich haben meine Autos Scheinwerfer. Aber ich möchte dann nachts mit meiner Matchboxgarage beisammen sitzen und über Gott und die Welt sprechen; dafür wäre ein bisschen Licht gerade richtig.
      Ja, du verträgst das. Für dich lüg ich nach wie vor am liebsten.

      Löschen
  20. Du wirst doch nicht deine kurzen Beine auf mich zurückführen wollen?

    Hattest du auch Glühwein oder sprichst du immer mit deinen Autos?

    AntwortenLöschen
  21. Ich spreche immer mit meinen Untertanen. Ich bin ein liebevoller Landesvater.

    AntwortenLöschen
  22. Du bist ein Pinocchio.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke, ich wusste gar nicht, dass du mich für soooo berühmt hältst.

      Löschen
  23. Nö, du hast nur die lange Nase und die kurzen Beine mit Pinocchio gemeinsam. Oder wenn dir das lieber ist, dann nenne ich dich Baron Maxhausen, hihi.

    AntwortenLöschen
  24. Baron VON und ZU Maxhausen.;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nur von. Ich tu mich nicht schmücken mit Gedüdel, das mir nicht gehört.

      Löschen
    2. Wie bescheiden von dir.

      Löschen
  25. Ich hab mir gerade die Auflösung vom Bilderrätsel angeschaut. Da kann ich meinen Glückwunsch an Cora nur wiederholen. Leider muss ich auch dir, Baron von Maxhausen gratulieren, denn die Zeitschaltuhr hat du wirklich raffiniert fotografiert.

    AntwortenLöschen