Sonntag, 1. September 2013

Rätsel 138

Ta-taaaaaa! Heute raten wir mal was in ... Schwarz. Mir ist es wichtig, dass farblich keine Langeweile aufkommt.


Bitte schön. Es ist ein Zivilisationsprodukt, von nicht nennenswerter Schwere und unnütz, während man sich mit einer Machete durch den Urwald schlägt. 

Kommentare :

  1. Guten Morgen, lieber Max,
    schön, dass du heute mal etwas Farbe ins Spiel bringst!

    Was hältst du denn von einer Kochplatte ?

    Liebste Sonntagsgrüße - Bente

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Bente, du meine ostfriesische Moor- und Wiesenkönigin!

    Eine Kochplatte finde ich persönlich zwar extrem wichtig, da sich darauf Speisen zubereiten lassen, die ich auf dem Boden meiner Voliere sonst nicht hinkriege, aber leider passt die Antwort heute nicht zum Gesuchten.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Max u. Bente,
    so früh u. schon so ratefreudig. :)

    Das Ding könnte die Rückseite von einem vielfach geputzten Monitor sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Gurkenheinz.

      Früh? Wann stehst du auf?

      Nein, ein Monitor ist das nicht.

      Löschen
    2. Hallo Grunzer,
      ich dachte an Herdplatte, weil ich glaubte so viele Kratzspuren können nur von Max kommen, weil der ohne Topf kocht und das Fertige gleich mit seinem Schnabel von der Platte abgekratzt hat - nun ja...

      Löschen
    3. Ja, so mache ich das ja auch mit der angebrannten Gulaschsuppe, aber meine Kratzer sind gröber - so wie die von einem Bengaltiger.

      Löschen
  4. Hallo Bente,
    hihi, dass Max gierig an der Kochplatte mit dem Schnabel kratzt, stimmt sicherlich. Umsonst hat er den Beinamen "der Dicke" nicht. :D

    Ich steh' immer dann auf, wenn der Kaffee fertig ist. Sonntags bekommen wir den immer später serviert.
    Ist es dann etwa ein Spiegel? Kann mir vorstellen, dass die Kratzspuren von Mia stammen. Sie guckt sicher gerne ab u. an rein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Spiegel ist es auch nicht. Den schmust die Mia höchstens, kratzt aber nicht daran herum.

      Vergesst doch die Kratzspuren. Sie sind ohne Makro gar nicht zu sehen und haben auch nicht wirklich was mit dem Objekt zu tun.

      Löschen
  5. Nun ja - zurück zur Arbeit.

    Ist es eine Scheibe aus Plexiglas, oder Kunststoff?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scheibe nein, Plastik ja. Metall ist auch noch dran, ist aber nicht zwingend, weil es das Ding auch aus anderen Materialien gibt.

      Hat jeder (bevor der Grunzer fragt).

      Löschen
  6. Ist es etwas Wichtiges, was man haben muss?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Müssen? Och ... Es geht auch ohne, aber für die meisten bedeutet es eine Erleichterung, dass es erfunden wurde.

      Löschen
  7. Da ich so wenig im Haushalt helfen muss, kann ich mir nur schwer vorstellen, was eine Erleichterung ist.
    Werde noch ein bißchen nachdenken müssen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, weil so lange keine Antwort kam, bin ich mal schnell zum Essen gegangen. Das wäre sonst kalt geworden.

      Löschen
  8. Eine Erleichterung für die Hausfrau oder Allgemeinheit?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für beide Gruppen und jedes Geschlecht. Kindern ist das aber wohl eher egal. Die haben dafür Stühle oder den Fußboden.

      Löschen
  9. hm - ich dachte noch an eine Lupe...



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht so aus, ja, ist es aber nicht.

      Löschen
  10. Hi Max,
    hmmm - also mein Gehirn hat noch keine Glühbirne erhellt. Aber ich bin ja eh schlecht im Raten. Bin schon froh, dass ich das Rätsel noch vor der Entschlüsselung mitkriege ;-)))
    Ich grübel aber weiter.

    Angus

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, Angus, alter Knabe - wie geht's? Schön von dir zu hören. Ich lese immer alles, was du bei dir auf dem Blog schreibst, nur zum Kommentieren komme ich (wie bei allen andern) nicht so recht. Das ist doof, aber im Moment leider nicht zu ändern.

    Rat mal weiter. Jeder Mensch, der Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsblild legt, besitzt etliche davon. Uns Tieren ist das egal. Höchstens zum Spielen eignen die sich ... einigermaßen. *gähn*

    AntwortenLöschen
  12. Antworten
    1. Nein. Hab ich doch schon dem Grunzer gesagt.

      Noch mal ganz langsam. Kinder und Jugendliche finden das meist überflüssig und doof. Die nutzen dafür oft den Stuhl in ihrem Kinderzimmer oder schmeißen alles auf den Boden. Dann kommt die Mutti, schüttelt den Kopf, bückt sich, nimmt XY zur Hand (hier bitte das gesuchte Wort eintragen) und tut es weg.

      Löschen
  13. Die zerkratzte Rückseite eures Fernsehers? *ggg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt fängst du auch noch an! Ich kratze nirgends herum. Ich popele nur manchmal im Teppich, aber das macht keine Kratzer.

      Löschen
  14. Bügeleisen wird es wohl auch kaum sein?

    AntwortenLöschen
  15. Ein Kehrblech? Hallo, übrigens!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh-oh, jetzt kommt die Cora. Alles festhalten, gleich hat sie die Antwort.

      Kehrblech ist es aber erst mal nicht.

      Löschen
  16. Staubsauger oder Besen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nichts zum Saubermachen. Man hält Ordnung damit.

      Löschen
  17. Huhu Cora, meine Schöne und Kluge. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn das jetzt wieder losgeht, das mit dem erotischen Angestarre zwischen euch beiden, dreh ich euch die Leitung ab.

      Das hier ist eine saubere Journaille.

      Löschen
  18. Antworten
    1. Jaaaa.

      Kannst du es verantworten, deiner Liebsten so schnöde den Punkt vor dem Schnabel wegzufressen?

      Schäm dich. Der Punkt geht an dich. Es ist der Mittelteil von einem Kleiderbügel. Der Nippel, den man unten sieht, ist normalerweise oben und stellt den Kanal dar, in dem der Haken aus Metall steckt.

      Ihr wart heute alle sehr gut. Die Lupe fand ich besonders nah an der gesuchten Form.

      Löschen
  19. Nur weil du keine Komplimente kennst, musst du mich nicht in die unanständige Ecke schieben. ;)

    AntwortenLöschen
  20. Na also, geht doch.
    Meinen Punkt teile ich sehr gerne mit Cora, Bente u. all den anderen Lieben.

    Du bist nur beleidigt, weil du keine Komplimente bekommst. Ich sag dir auch mal eines:
    Du bist so schlank und grazil wie ein Reh.....oder wie heisst das Tier mit dem Rüssel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix da teilen, diesmal waren die andern noch ganz weit weg. Sie mögen die richtige Antwort gedacht haben, aber gesagt haben sie nichts.

      Das Tier mit dem Rüssel. Du meinst die blaue Elise? Guck mal richtig hin; was hab ich mit der gemein?

      Löschen
  21. Auf Kleiderbügel wäre ich nicht gekommen, deshalb volle Punktzahl für meinen Grunzi!

    AntwortenLöschen
  22. Mit der blauen Elise hast du gemein, dass du erfolglos hinter bestimmten Dingen herjagst, sie aber nicht bekommst.(z.B. Matchboxgarage)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur der Ungeduldige verzichtet zu früh auf das Taschengeld seines Freundes.
      (M. von Gelbacken, 2013, deutscher Philosoph)

      Löschen
  23. Danke liebe Cora. :)

    Hihi, das wird Max tief in seinem Inneren wurmen. Wenn er weiter so frech ist, dann wird die Jagd immerzu erfolglos sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Uroma war eine geborene von Nimm. Wir geben nie auf.

      Löschen
  24. Ja glaubst du denn, dass meine Uroma eine von Gib war?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heißt du nicht so? Grunzer Gib? Nicht zu verwechseln mit den Bee Gees. So berühmt bist du nun auch wieder nicht.

      Löschen
  25. Ich bin berühmt, berüchtigt u. singen kann ich wie Robin Gibb.

    AntwortenLöschen
  26. Haha... Klasse! Auf einen Kleiderbügel wäre ich niemals gekommen! So ganz erkenne ich ihn darin auch immer noch nicht, aber allein die Idee ist schon super!

    Ich bleib dann mal hier; solche Spielereien mag ich; und Papageien mag ich auch :)

    Bis bald wieder,
    LG Nikonadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nikonadja,

      das ist ja toll, dass du hier gelandet bist. Ich mag Menschen auch sehr gern. Die Rätsel gibt's jeden Sonntag gegen 11.30 Uhr. Wenn du live miträtseln möchtest, nur zu - wir freuen uns auf dich.

      Das Gesamtbild zum Teilausschnitt vom Kleiderbügel gibt's oben unter "Auflösung Bilderrätsel" zu sehen. Dort kannst du unseren gesamten Haushalt begutachten und noch viel mehr. Allmählich ist es schwierig , noch was zu finden, das sich raten ließe. Wir sind doch arm! Aber (Kopf hoch und Trommelwirbel) wir geben nicht auf!

      Bis bald
      Max

      Löschen