Sonntag, 28. April 2013

Rätsel 122

Moin. Die Sonne scheint und hier ist was in charmantem Mintgrün.


Was gebe ich als Tipp? Mal überlegen ... Es ist mintgrün, hat was Rundes und gehört der Mama. Ich brauch so was nicht. Jetzt seid ihr dran.

Kommentare :

  1. Guten Morgen Max,
    ist das Zahnseide?

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, Grunzer.
    Danke für deine Antwort. Ich habe nämlich Hunger. Jetzt kann ich Mittagessen machen helfen gehen. Du hast das Rätsel gelöst. Bravo.

    AntwortenLöschen
  3. Autsch,
    das tut mir jetzt leid. Jetzt hab ich dir u. den anderen den Rätselsonntag verdorben, weil ich so einen Geistesblitz hatte.
    Du kannst ja noch fragen welche Marke es ist.:D

    Ich helf dann auch mal in der Küche, es gibt Semmelknödel u. Champignons.

    AntwortenLöschen
  4. Ach was, schnelle Antworten retten mir die Ehre. So kann keiner mehr behaupten, meine Rätsel wären schwer.

    Wir haben Blumenkohl im Teigmantel. Sehr lecker.

    AntwortenLöschen
  5. Ach was, gibs zu, das war diesmal ein Rätsel extra für den alten Grunzer.:)

    Oh lecker, das würde ich auch gerne futtern. Dann helf mal schön mit dem Mantel. Kannst mir gerne was schicken.

    AntwortenLöschen
  6. Mahlzeit ihr Lieben...
    Klasse Grunzer!!! Da zehrt Max jetzt die Woche von, dass sein Rätzel schnell lösbar war.
    Euch einen schönen Restsonntag und ne gute Woche
    Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Tibi, da zehrt der Max die ganze Woche von.
      Güße!

      Löschen
  7. Ächz ! Wie um alles in der Welt kann man denn da Zahnseide erkennen ??????????????? Gib's zu: DER war schon in eurem Bad.
    Ich will heute nix essen. Auch keine Knödel. Essen ? Igitt.
    Schlappe Grüße
    Angus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was höre ich? Du hast dich an Damenpipi divertiert? Mann-oh-Mann, dann wären Knödel und Blumenkohl doch die bessere Wahl gewesen. Die liegen ja auch viel angenehmer im Magen. Lernst du jetzt daraus? Na, dann gute Besserung, du Held.

      Löschen
  8. hallo max!

    kurz haben wir gedacht, dass wir noch rechtzeitig kommen, weil wir zuerst die lösung nicht gesehen haben. da wären wir sogar auf der richtigen spur gewesen. aber leider viel zu spät dran. mich haben die zweibeiner nämlich heute um 10 uhr aus dem haus gejagt, zu einer kleinen runde angeblich. tja und dann sind 3 flohmärkte und eine arbeitskollegin auf der strecke gelegen und dann waren wir auch noch im wald. und niemand hört auf mich! ich wollte nämlich nicht gehen, weil ich schon wieder geahnt habe, dass ich zum rätseln zu spät komme. sniiiiiief und heul!!!!!!

    aber ich hab bald geburtstag. ich wünsch mir auch ein eierfon oder meinetwegen auch die sparvariante von den koreanern. das geht so nicht weiter!

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Pia, ein eigenes Eierfon wäre toll. Und das mit den Ausflügen kenne ich auch: Erst gehen die Menschen noch stramm und konzentriert mit, brechen dann aber schnell ein, wenn sie am Wegrand Interessantes entdecken. Alles muss beguckt und begrabbelt werden. Und dann diese Trödelei - furchtbar. Am besten man lässt sie nächstes Mal einfach zu Hause.

      Löschen
  9. Danke Tibi u. Tante Sylvia. :)

    Angus, na weil die Packung von der Zahnseide sogar auf dem Land mintgrün ist. Endlich kein Vorteil für die Großstädter. :D

    Übrigens, die Knödel waren oberlecker. Gib den Hungerstreik auf.

    Pappsatte Grüße,
    Grunzer

    AntwortenLöschen
  10. Mein Grunzi ist der schlauste.
    Heute hat sich die Mama wieder auf den Trödelmarkt getraut. Die Flecke im Gesicht sind jetzt schon fast weg. Für 2 Euronen hat sie einen "echten" Friedländer gefunden. Der Papa meint, das sei nur ein Druck, aber die Mama behauptet, der sei echt und die Verkäufer hätten ja keine Ahnung, was sie da verscherbelt haben.
    Pia, habt ihr auch was Schönes gefunden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uff, im ersten Moment hatte ich gelesen, deine Mama hätte einen "echten Neufundländer" gekauft. Das hätte grade noch gefehlt. Die sind doch so groß. Und hocken immer so ungelenk auf der Stange.

      Löschen
  11. ... da hat doch dem Grunzer jemand was gesteckt.

    Zahnseide - da kommt doch ein normaler Hund gar nicht drauf, auf sowas - pfff

    Trotzdem - liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bente, Zahnseide ist in Papageienhaushalten ein hygienisches Muss. Andernfalls putzen wir uns den Schnabel an den Gardinen ab.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... sind Gardinen nicht dafür da?
      Ich wische mir den dreckigen Bart gerne an den - möglichst ganz frisch angezogenen - Jeans meiner Leute ab :-)
      Na gut, ich sehe es ein - ich habe wieder was gelernt - danke - Bente

      Löschen
  13. Danke Cora, das lässt mich wieder dahin schmelzen. Bald lieg ich dir zu Füßen.
    Hoffentlich hängt deine Mama den Friedländer nicht zu dir. Der malt so dunkle Bilder. Ob der echt ist, das könntest du ganz leicht mit dem Schnabel testen. Mach deiner Mama doch den Vorschlag.

    Du Bente, bist du denn kein normaler Hund?
    Wir jedenfalls haben das täglich in der Kralle. ;)

    AntwortenLöschen