Sonntag, 17. März 2013

Rätsel 117

Uh, jetzt wird's ganz gespenstisch. Jetzt sollt ihr sogar was Rotes raten.


Der Tipp: Man findet es nicht bei der Geranienzucht. Über die Farbe äußere ich heute mal Schweigen.

Kommentare :

  1. na gott sei dank, gehts endlich los! wir sitzen schon seit 10 uhr in den startlöchern nur um diesmal ja nix zu verpassen. :)

    wir tippen auf die wachshülle von dem einen käse. babybel oder wie der heißt?!

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  2. Ooooch, Pialein, du weißt doch, es geht immer erst so um halb zwölf los.

    Babybelkäse ist originell gedacht, aber leider diesmal nicht das Gesuchte.

    AntwortenLöschen
  3. ein wachsapfel oder normaler apfel?

    AntwortenLöschen
  4. dann müssen jetzt die andren ran! wir brauchen erst mal neue ideeninspiration. wuff

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du willst schon aufgeben? Der Grunzer ist heute nicht da, glaube ich. Und die Cora darf später erst wieder an den PC.

      Löschen
  5. Guten Morgen an alle,
    wie wäre es mit einem Blütenblatt einer Tulpe?
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  6. Moin, Tibi.
    Blütenblatt ist auch sehr originell, aber diesmal suche ich wirklich was anderes.

    AntwortenLöschen
  7. Dann sag dem Papa, dass er Recht hat. Und bedanke dich mit einem Bussi bei ihm für den Punkt, den DU jetzt kriegst. Ihr arbeitet gut zusammen. So muss das sein in einer Familie.

    Glückwunsch, Papa von Pia. Klasse gemacht.

    AntwortenLöschen
  8. Gratulation an den Pia-Papa...
    ( er mag wohl süßes?)
    Habt einen schönen Restsonntag.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  9. Dackelknutscher an PiaPapa und ein kleiner Nasenstups an Max .....ich hätte das wieder nicht erraten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooch, du musst dich nur trauen und einfach mit raten anfangen, Georgie.

      P.S. Hast du heute schon Frühstück bekommen?

      Stups zurück.

      Löschen
  10. Glückwunsch auch von mir, an Pia-Papa.
    Selbst wenn ich da gewesen wäre, dieses Rätsel hätte ich unmöglich lösen können. Denn, alles, aber keine rote Frucht hätte ich bei Max vermutet.

    AntwortenLöschen