Sonntag, 30. Dezember 2012

Rätsel 106

Tach, Leute. Wir haben zu Weihnachten eine neue Waschmaschine bekommen. Das Ding ist toll!



Hier kommt das Rätsel:


Dazu gibt's aber keinen Tipp. Es ist Jahresendzeit, da müsst ihr selbst mal raten. Ich kann euch ja nicht alles mundgerecht servieren. 

Kommentare :

  1. Hi Max,
    Gar keinen Tipp?
    Ich hätte jetzt gedacht du warst bei mir auf dem Schiff,
    Genauso sieht das Gitter in der Dusche bei uns aus.
    Aber da kannst du ja nicht sein...
    Liebes Wuff von Tibi und Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Nee, Tibi, das ist kein Duschgitter. Ich war nicht bei dir auf dem Schiff, obwohl ich gern mal gucken kommen täte.

    AntwortenLöschen
  3. Autsch Max, das ist schwer. Knastgitter?
    Von einer Wäschetruhe der Deckel?

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Max,
    ist das eine Seite von einem Wäschekorb?
    Viele Grüße Mona

    AntwortenLöschen
  5. Huhu, Tante Mooonaaa! *wink*

    Nö, auch nicht.

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Max! Da kannst du jetzt mit der Waschmaschine sehr schöne linksdrehende Kultur bekommen. :-)

    Gehört diese Gitterstruktur zu einem Lautsprecher?

    AntwortenLöschen
  7. Du meinst in meinen Hirn, Tante Nel?

    Nein, Lautsprecher ist es auch nicht.

    Übrigens: Ich soll dir noch sagen, dass die Putze dir noch antworten wird. Im Moment kann sie aber nicht, weil sie auf der Kausch liegt, "Frau und Beruf" liest und Pralinen futtert.

    AntwortenLöschen
  8. Ist das ein Lüftungsgitter?

    AntwortenLöschen
  9. Egal, was du machst, aber tu die Putze da nicht rein, wenn sie nicht schwindelfrei ist.

    Gruß an die Mama, sie soll schön ruhig liegenbleiben, lesen und futtern, ich muss noch jemand beibringen, dass eine Facharbeit kein Aufsatz über "mein schönstes Ponyerlebnis" ist.

    Ist das eine Abdeckung von irgendwas, das Luft braucht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, richte ich ihr aus. Sie wird heute ja sicher noch mal hochkommen von der Kautsch.

      Ja, Lüftung ist richtig. Siehe Grunzer.

      Löschen
  10. Na, habt ihr Weihnachten gut überstanden? Fein!

    Hat man das gewöhnlich in der Küche?

    AntwortenLöschen
  11. Heh, der Grunzer und ich denken wieder unisono.

    Könnte die Abdeckung von einem Röhrenbildschirm sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa-aa! Das ist das Design der Lüftungsschlitze unseres alten, ausrangierten Röhrenbildschirms.

      Herzlichen Glückwunsch, Nel. Bravo. Gut gemacht. Das gibt einen fetten Punkt.

      Und jetzt geh ich der Putze seine Serviette bringen.

      Löschen
    2. Ich dachte doch, das kommt mir bekannt vor. *g*

      Löschen
  12. Tach Max, der Schleudergang ist dir gut bekommen :)))))
    Hm, Lüftung? Vom Pehzeh?
    Schlabberbussi, Phoebi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Phoebi, das Schleudern ist super. Viel besser als das Kinderkarussell auf dem Weihnachtsmarkt.

      Lüftungsschlitz vom PC ist korrekt, aber leider bist du einen Tick zu spät. Die Nel war schzneller.

      Löschen
  13. ist das das Lüftungsgitter von der Dunstabzugshaube?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Tibi, das sieht bei uns nicht so sauber aus, besonders nicht, wenn man die Makroeinstellung dranhält. :-D

      Löschen
  14. Glückwunsch Nel Blu:) An welchem Teil das Lüftungsgitter ist, hätte ich nicht gewußt.

    Was sehen meine verliebten Augen, die Cora ist wieder daaaaaaaaaaaa, juhuuuuuuuuuu.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du solltest dich lieber bedeckt halten mit juhuuu, verliebetn Augen und so, Grunzer. Das wird peinlich werden, wenn ich hier berichte, was dir Schrumpfgurke alles passiert ist.

      Löschen
  15. nahh da ist mein Lapi , ja echt langsam...
    herzlichen Glückwunsch Nel.
    kommt alle miteinander gut ins Jahr 2013...
    und wer wissen will was Tibi für Glücksbringer gefunden hat...schaut doch mal morgen bei ihr rein.
    liebe Grüße von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Machen wir ...
      Euch auch alles Gute fürs neue Jahr.

      Löschen
  16. Glückwunsch zur Lösung Nel!
    Unser iPad ist ne lahme Mühle menno, da sollte sich meine Dosenöffnerin mal was adäquateres zulegen ;)
    Wir wünschenAllen einen guten Rutsch nach 2013, wenig Böller und eine stressfreie Nacht!
    Schlabberbussi, Phoebi

    AntwortenLöschen
  17. Oh ja, wenig Böller. Bei uns in der Straße wohnen Bekloppte. Wahrscheinlich sind die extra hierher gezogen, weil es an Silvester so schön hallt und der Rauch von den Knattermatten ein Feeling von Brandkatastophe vermittelt und obendrein als Gestank durch jede Fensterritze zieht. Ihr braucht euch also keine Gedanken zu machen - bei euch wird es friedlich bleiben, denn die Idioten sind ja bei mir. :-D

    Kommt gut rein. Alles Gute fürs neue Jahr, Phiebi.

    AntwortenLöschen
  18. Danke für die Glückwünsche. :-)

    Und wenn die Idioten noch rechtzeitig bei Max sein wollen, müssen sie sich beeilen. Gestern waren sie nämlich zum Üben hier.

    Euch allen eine gute Reise nach 2013!

    AntwortenLöschen
  19. pass nur auf das du nicht drin sitzt wenn sie los geht Max das ist dann weniger lustig :D

    guten Rutsch ins neue Jahr meine beiden hübschen grünen Freunde !!!

    AntwortenLöschen