Sonntag, 11. November 2012

Rätsel 99

Hui, heute mal wieder was in Schwarz.


Was lässt sich dazu sagen? Es ist schwarz, es hat Geld gekostet und es gehört uns. Viel Spaß beim Raten.

Kommentare :

  1. Ich muss gleich wieder los!

    Eine Reibe?

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja die reinste Hektik bei euch am Sonntag, Cora.

    Nein, keine Reibe.

    AntwortenLöschen
  3. Verflixt - das kommt mir irgendwie bekannt vor. Grübel. Muss noch mal nachdenken.
    Aber jetzt kommen gleich Kursteilnehmer und dann hat das wahrscheinlich wieder jemand erraten. Grummel.

    Also, see you.

    Und jaaaaaa, das bin ECHT ich auf dem Foto !!!!!!! Kann auch anders. Nicht nur liegen und gucken. Kommt immer auf den Anreiz an ;-)))))))))))))))))))))))))))))

    Grüßle
    Angus

    AntwortenLöschen
  4. Hi hi hi. Ja, das hast du bestimmt schon mal gesehen. Da wette ich all meine Physalishälften drauf.

    Überleg noch mal, Angus. Du errätst es bestimmt. Die Kursteilnehmer sollten dich nicht daran hindern. ;-) Oder wetzt du gerade mal wieder durch die Gegend? Na, dann will ich nichts gesagt haben. :-D



    AntwortenLöschen
  5. Guten Tag Zusammen!
    Ist das ein Teil von eurer Voliere?

    AntwortenLöschen
  6. Tach, Grunzi.

    Nein, das hat nichts mit Voliere zu tun.

    AntwortenLöschen
  7. Na dann ist es halt ein Knastfenster!
    Untersetzer? Zu blöd, so was habe ich auch schon gesehen....grübel grübel und studier...

    AntwortenLöschen
  8. Ansonsten würde ich sagen, dass es die Türe für eure Transportbox ist. :)

    AntwortenLöschen
  9. Nö. Nix Transport, nix Box, kein Untersetzer und keine Knackigucke.

    AntwortenLöschen
  10. Schade, ich lese so gerne: "du bist soooooooo klug, Grunzi".

    AntwortenLöschen
  11. Schade, ich komm da nicht drauf. Wünsche mir mal ein leichtes Rätsel, ähnlich: Was ist das, hängt an der Wand, macht tick tack und wenn es runter fällt, ist die Uhr kaputt.
    Ist mein Hilferuf nach Leichtigkeit bei dir angekommen, Max?

    AntwortenLöschen
  12. Leider nicht Max. Sonst würden von dir auch mal nette Worte aus dem Schnabel kommen.;)

    AntwortenLöschen
  13. Nette Worte? Hier geht's um knallharte Punkte, da kann ich nicht mit albernem Gesäusel Vorzug verteilen.

    Runterfallen kann das Ding, was ich suche, auch. Dann ist es vielleicht nicht kaputt, aber als sehr störend wird es trotzdem empfunden.

    AntwortenLöschen
  14. Hm, irgendwas von einem Gehäuse?

    AntwortenLöschen
  15. Ich darf wieder!

    Ist es ein Sitz ohne Auflage?

    AntwortenLöschen
  16. Ah, unsere Rate-Queen ist zurück.

    Nein, kein Sitz.

    AntwortenLöschen
  17. Ein Abstreifgitter für Farbe.

    AntwortenLöschen
  18. Nein.

    Man hatte es früher öfter, heute nicht mehr so, seit es ... huch! ... jetzt hätte ich fast was verraten.

    AntwortenLöschen
  19. Huhu Cora,
    schön dass du auch da bist. :)
    Gehört das Ding in die Küche?

    AntwortenLöschen
  20. Ja, die Cora ist auch da. Das ist schön, und du fängst jetzt nicht an zu sülzen - klar?

    Das Ding gehört nicht in die Küche. Auch nicht ins Bad.

    AntwortenLöschen
  21. Ich sülze nicht Max, ich möchte nur freundlich sein.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Grunzi!
    Ich kenne nur die zarteste Versuchung seit es Schokolade gibt. (und den Grunzi) Ist es etwas, das man heutzutage auf dem Trödelmarkt kaufen kann, als Antiquität?

    AntwortenLöschen
  23. Nein, einen dekorativen Wert hat das nicht. Es ist durch und durch praktisch. Wenn der Anlass wegfällt, ist man froh, dass man das Ding wieder los ist.

    AntwortenLöschen
  24. Danke Cora, das hast du sehr lieb ausgedrückt.:)

    Ist das ein Winter-Accessoire?

    AntwortenLöschen
  25. Nein. Es hat was mit unsern Sinnen zu tun.

    AntwortenLöschen
  26. Da kommt mir echt nichts in den Sinn!

    AntwortenLöschen
  27. Vielleicht der Korb von einer Fritteuse?

    AntwortenLöschen
  28. Wer hat noch mal "Wetten, dass ..." übernommen?

    AntwortenLöschen
  29. Gut. Und wo kann man den sehen?

    AntwortenLöschen
  30. Ach so, willst du sagen das Ding hat was mit Fernsehen zu tun?

    AntwortenLöschen
  31. *Plöng* Groschen ist gefallen.

    AntwortenLöschen
  32. hallo mäxchen!

    pfffff wir wollten gerade das rätsel nachlesen. da sehen wir, es ist noch gar nicht gelöst. da stört es gar nicht, dass die zweibeiner gestern schon wieder auf einer hochzeit waren und ihren kater nun pflegen müssen.

    hmmm ist das ein stück einer fernseherantenne?

    AntwortenLöschen
  33. Seht ihr, Cora und Grunzi, so macht man das. Man kommt kurz vorbei und löst das Rätsel. Dabei wart ihr so tapfer. Ich bin sooo stolz auf euch.

    Aber - die Pia hat nun mal Recht. Ja, es ist ein Stück von einer uralten Zimmerantenne. Herzlichen Glückwunsch, mein rehbraunes Schnuckelmädchen! Das hast du wirklich gut gelöst.

    AntwortenLöschen
  34. Seitenlautsprecher am Fernsehgerät?

    AntwortenLöschen
  35. Rehbraunes Schnuckelmädchen, herzlichen Glückwunsch vom froschgrünen Mutziputzi!

    AntwortenLöschen
  36. juhuuuuuuuu!!! aber ohne den fernsehtipp wären wir da nie drauf gekommen! danke grüner freund!

    AntwortenLöschen
  37. Wusst's ich doch - ich bin zu spät. Hätte aber eh keine Ahnung gehabt. Dem süßen Pia-Fledermäuschen gönne ich es auf jeden Fall.

    Grüße vom so langsam völlig kursteilnehmergeschädigten Angus.

    AntwortenLöschen
  38. Glückwunsch Pia-Mädel mit dem süßen Dackelblick.
    Aber mal ganz ehrlich, für so alt hätte ich dich nicht gehalten, dass du noch so ein antikes Stück von Zimmerantenne erkennst.

    Siehste Cora, dagegen sind wir noch junge Hüpfer:)

    AntwortenLöschen