Sonntag, 23. September 2012

Rätsel 92

Auf, auf, hinaus aus den Federn - hier kommt ein neues Rätsel.


Seht ihr, wir haben auch Grünes zu bieten. Das Rätsel ist diesmal nicht ganz einfach, glaube ich, daher lasse ich mich heute zu drei statt nur zwei Tipps hinreißen: 1. Es ist grün. 2. Es ist aus Metall und 3. Es ist nichts, was Missionare mit nach Atlantis nehmen. 

Kommentare :

  1. Guten Morgen Max,

    das könnte eine Gießkanne sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tach, Gurkensepp. Was macht meine Garage?

      Eine Gießkanne ist es nicht.

      Löschen
  2. Hi lieber Max,
    meine Euphorie heute endlich mal wieder rechtzeitig zum Hirnjogging den PC gestartet zu haben kriegt grad nen empfindlichen Dämpfer. *ratlos auf den Bildschirm guck*.
    Öhm... würden Missionare dieses Ding in der Küche aufbewahren (wohin ich dann - grübelnd - schnell wieder zurücksausen muss)???

    LG, Klarissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, Klarissa, nicht aufgeben. Es ist heute was für Querdenker, die die Heruasforderung lieben. Das trifft doch auf dich zu? Zwischendurch kannst du ja immer mal zurückkommen vom Zwiebeln schneiden.

      Mit Küche hat das aber sonst nichts zu tun.

      Löschen
  3. Aber das Ding ist aus Messing?

    Deine Garage wartet auf die Autos. ;)

    AntwortenLöschen
  4. ... und die Autos warten auf die Garage!

    Nö, ich glaub, das ist kein Messing. Ordinäres Metall, nur verschönert.

    AntwortenLöschen
  5. Guten morgen max!

    Also das, das da auf dem ding oben klemmt, sieht aus wie ne haarspange. Deshalb vermuten wir mal, dass das ding im bad zu finden ist.

    AntwortenLöschen
  6. Ist das ein Metall, das geklopft wurde?
    Gab es früher von WMF z.B. als Milchkännchen, Zuckerdose usw.

    Ach ja, deine Garage muss ich noch Gurken-grün anstreichen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will die Garage in Blau!

      Ja, das könnte sein, dass man das im Fachjargon gehämmert nennt oder so ähnlich. Hatte man früher tatsächlich oft. Das Objekt, um das es hier geht, stammt aus dieser Zeit. Es ist also ein Oldie.

      Löschen
  7. Tach, Pia, meine Süße. Schon zu Ende gekuschelt?

    Öhm, das Größenverhältnis stimmt nicht in deinen Gedanken. Mach das mal größer.

    Bad ist auch nicht richtig.

    AntwortenLöschen
  8. Ui, heut steh ich wohl auf der leitung.

    Braucht man es im haus oder draussen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, du stehst nicht auf der Leitung. Meine Bilder sind immer verwirrend im Größenverhältnis. Das ist ja so toll an Makro. :-D

      Das hier hat man drinnen.

      Löschen
  9. Ein oldie but goldie!?

    Ich hoff , die mama kennt das dann überhaupt. Ne blechwanne oder kanne ists ja wohl nich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, nur das Design ist ein Oldie (sogar ein Original), aber das Objekt selbst kennst du natürlich; das kennt jeder. Nur bei andern daheim sieht es anders aus, wahrscheinlich aus anderem Material und anders gestaltet.

      Ich würde mich jetzt nicht am Metall festbeißen ...

      Löschen
  10. Cool, du hast richtig geraten dass ich gerade Zwiebel geschnitten habe. Und beim Grübeln landete ein ganzer Schwung Schale im Kochtopf und die fein geschnittenen Stückchen im Kompost...

    Ist dieses Ding ein Gerät??? Mit arbeitendem Innenleben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das ist kein Gerät. Das tut nichts. Das ist nur zwecksmäßig.

      Löschen
  11. Ahhhh... Makro.... Tipp oder Versuch uns total zu verwirren???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alle meine Rätsel sind mit Makro aufgenommen (und zusätzlich noch ausgeschnitten und vergrößert). Wie sonst würde ich diese fies... äh ... schönen Ausschnitten hinkriegen?

      Löschen
    2. Nö, beantworte ich selber: ZUM VERWIRREN!!! Oben bei Pia stand ja was von Größer!!!!

      Ich geh jetzt mal Champignon schnippeln....

      Löschen
    3. Ja, das ist ziemlich groß. Du brauchtest enorm viele Chgampignons, um das aufzuwiegen. :-D

      Löschen
  12. Eine Teekanne oder sowas?

    Die Garage wird Gurkengrün, es sei denn, du hast einen guten Grund mir das auszureden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Teekanne und auch nicht "so was".

      Wenn die Garage Gurkengrün wäre, täte man dich nicht mehr sehen, wenn du zu Besuch kämst und dich bewundernd davorstelltest.

      Löschen
  13. Hihi, okay, das ist natürlich ein guter Grund. :D

    Eine Wasserpfeife?

    AntwortenLöschen
  14. Am nicht gehämmerten, glatten Teil wird ES gehalten???

    AntwortenLöschen
  15. Antworten
    1. Wenn du willst ... Brauchst du aber nicht. Das Glatte ist die Funktion, wozu das Ding überhaupt da ist.

      Löschen
  16. War das ein Luxusartikel oder ein normaler Gebrauchsgegenstand?

    AntwortenLöschen
  17. Ein normaler Gebrauchsgegenstand. Viele haben das wohl in Holz.

    AntwortenLöschen
  18. Bei Ikea gibt's so was. Da heißt das Tjustig.

    AntwortenLöschen
  19. Antworten
    1. Hut, ja, das lass ich so gelten. Es ist ein Kleiderständer. Das Blanke sind die "Dornen" für die Hüte. Die hatte man damals noch, in der Zeit, aus der dieses Modell stammt (50er Jahre). Es gehört aber nicht uns. Nicht, dass jemand jetzt denkt, wir besäßen so alten Kram ... ;-)

      Glückwunsch, Klarissa. Gut geraten. Siehste, es war doch gut, dass du schnell noch vorbeischautest.

      Löschen
  20. Kleiderhaken hängen am glatten Dings?

    AntwortenLöschen
  21. Wow Klarissa, Glückwunsch. Da würde ich noch Jahre rätseln und nicht darauf kommen.

    AntwortenLöschen
  22. Glückwunsch Klarissa ich hätte da nicht drauf getippt von daher ist es auch nicht schlimm das ich wieder einmal zu spät dran bin :-))) Max hast Du keine Post von mir bekommen von Sylt ???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was, Georgie, du hast mir geschrieben? Und bei mir ist nichts angekommen! :-(

      Löschen
    2. das ist aber nicht schön ich habe Dir eine Postkarte getippelt von Sylt ...blöde Post!!!!

      Löschen
    3. Och Mönsch, jetzt habe ich extra gewartet, ob die Postkarte vielleicht doch noch kommt. Aber *snief*, sie ist nicht da. Wie doof. Danke trotzdem, Georgie, dass du an mich gedacht hast. Du bist lieb.

      Löschen
  23. Yeah, meine Familie freuen sich mit ... weil ich jetzt endlich wieder dem Tischgespräch folge und nicht mehr andauernd zum iPad schiele!
    Mahlzeit und liebe Grüße,
    Klarissa und die Mädels

    - übrigens sind heute wieder ALLE Sessel besetzt. Der "verlorene Sohn" hatte wohl Hunger, schmutzige Wäsche... und natürlich Sehnsucht. *lach*

    AntwortenLöschen
  24. Siehste, Klarissa. Die in die Welt strebenden "Kinder" hängen noch lange an einem unsichtbaren Gummiband und flutschen immer wieder zurück. ;-)

    Einen schönen Sonnatg nach Österreich.

    AntwortenLöschen
  25. herzlichen glückwunsch klarissa!

    hmm eigentlich hätt das die mama als mad men spezialistin sehr wohl kennen müssen. ;)

    AntwortenLöschen