Dienstag, 17. April 2012

Für George: Spagat oder Wer ist Max?

Mein neuer Freund Dackel George kennt mich noch nicht richtig. Er denkt, Amazonenmänner hätten nur Kindergarten Igelgruppe, hätten keine Tischmanieren, weil wir die Bratwurst aus der Faust futtern, und permanenten Federausfall, den man Mauser nennt. Das sind Vorurteile. Unser Dasein ist sehr viel komplexer.

Ich trete den Beweis an. Schau gut hin, Georgie.

Wir beginnen exklusiv. Stillleben mit aufgefächertem Schwanz auf Schaukel:


 Jetzt auseinander mit den Haxen, bis die Knöchel krachen. Das im Hintergrund, 
der tumpe Sack, das ist die Mia:


Okay, ein bisschen geht noch was. Uuuuund absenken. Es ruft die Waagerechte:


Nun aufrichten, umdrehen und charismatisch baumeln. 
Ein Urang Utan ist Mückenschiss dagegen:


Man sagt, ich täte glotzen: 


Nö, stimmt nicht: 


Früher musste ich zweimal in der Woche zum Ballett, 
weil meine Putze meinte, ich hätte eine unschöne Fußhaltung.
Weiber!


Willst du mal sehen, wie ich Keks verkoste?
Vorbidlich, sauber und stilvoll. Gut, was?


Begabt in schnabelfordernder Holzarbeit bin ich natürlich auch.
Der Schatten auf meinem Auge (dem manche eine dümmliche Wirkung zusprechen) ist die sogegannten Nickhaut. Die haben wir Papageien zwischen Lid und Pupille.
Damit lässt sich prima Menschen ärgern. Einfach schnell die Nickhaut vorziehen, und schon ist jedes noch so ambitionierte Foto im Eimer. Ha ha ha:


Zum Schluss zeige ich dir, lieber George (und allen hechelnden Hundedamen gleich mit), was WIRKLICH sexy Barthaare sind:


Guck sie dir an, meine Nasenlöcher. Na? Hat die Natur hier doppelte Arbeit geleistet oder doch?

Ich wünsche dir eine gute Nacht, Georgie. Ich hoffe du kannst gut schlafen, jetzt wo du mich ganz intim kennen gelernt hast. Gniiiiee ...

© Max: Papageiengeschichten

Kommentare :

  1. Das habe ich NIE gesagt mein kleiner, grüner Freund Maxi !!! Du bist der der eleganteste und hübscheste Kunstturner den ich kenne! Und bei Deinem Blick schmelzen doch alle dahin - ich auf jeden Fall und meine Chefin würdest Du damit sowas von um den Finger wickeln! So ordentlich wie Du knabber ich nicht an meinen Keksen musste ich mir grad schon wieder anhören *augenroll* aber ich bin ja auch keine kleiner, grüner Papagei :-) Wenn Pia Deine Barthaare sieht Maxi ist sie sicher ganz entzückt !!! Wenn Du versprichst mich nicht zu zwicken mit dem hübschen Schnabel geb ich Dir ein kleines Dackelbussi

    AntwortenLöschen
  2. Hi hi hi ... ich kann doch gar nicht zwicken, wenn du mir oben direkt auf die Wölbung schmatzt. Außerdem bin ich das feuchte Abgeschnorchel gewohnt. Meine Verlobte, die Smilla, macht das auch dauernd mit mir und die Pia ebenso (wenn der Hermann nicht guckt). Nur an männliche Zuwendung muss ich mich noch gewöhnen, bin da aber flexibel, hat mich doch Kater Pit unterrichtet. Du siehst, ich bin geschult in Fremdsprachen. Stummelbeine finde ich besonders hinreißend.

    Nur eins möchte ich mal kurz klarstellen: Ich bin nicht klein! Ich bin 40 cm groß (allerdings mit Schwanz). Ich gehöre zu den größten Amazonen, die es gibt. Aber komm mir jetzt nicht mit einem Truthahn. Natürlich ist der größer als ich, aber ich vergleich dich ja auch nicht mit einer dänischen Dogge, ne?

    Übrigens bin ich gebürtig aus Sachsen. Meine Vorfahren stammen aus Costa Rica. Die Eifel ist doch gleich neben Frankreich. Da kann es gut sein, dass du doch verwandt bist mit dem berühmten Sire Georges d'Aquél. Bei uns daheim schwärmt jedes Schulbuch von ihm. Den musst du doch kennen!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Max,
    na da geht mein Herz aber auf, so tolle Fotos von Dir.
    Also Du (und auch die Mia) Ihr beide gebt eine super gute Figur beim turnen ab, dickes Kompliment :-)
    Schnabel und Nasenlöcher, genau wie der restliche Körper perfekt!
    Das Ihr eine Nickhaut habt, wußte ich bis eben auch nicht, tolle Einrichtung wenn Mann nicht fotografiert werden möchte.
    So ich muss mich jetzt um den beleidigten Beagle kümmern, der wurde nämlich geduscht und shamponiert, ja das Thema hatte wir schon mal.
    Das Bad sieht aus wie ein Schlachtfeld und Hund trocknet im mit Badelaken augeschlagenem Korb und richtig, schmollt :-)
    Herzliche Grüße,
    Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tante Mona, sagtest du perfekt? Oh, das muss ich mir merken. Dieses Wort kannte ich gar nicht, aber es klingt so ... so ... ungemein passend. Danke für den Tipp.

      Und ja, das machen wir hier genauso. Wer geduscht hat, legt sich nass ins Bett. Ist ja saugfähiges Textil um einen herum. Also kein Grund zum stinkig sein. ;-)

      Löschen
  4. max, deine barthaare betören mich auch seeeeehr! wirklich wahnsinnig sexy! und deine nasenlöcher dazu erst. boah, ich hoff, ich kann heut schlafen...

    und deine grazie. unglaublich! sag mal, hast du lust gemeinsam einen aerobic-kurs zu besuchen? da kann ich mir dann bestimmt einiges von deiner gelenkigkeit abschauen. jane fonda kann einpacken!


    dackelbussis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aerobic-Kurs? Ist das das, wo sich polyacrylgeschnürte Hupfdohlen mit Schweißband im Haar zu lauter Stampfmusik anschreien lassen, damit sie immer schön im Takt die Becken kreisen lassen und penetrant eine niedrige Schwelle hoch und runter steigen, bis ihre Berechtigung abgearbeitet ist? Findest du das stilvoll? Wollen wir nicht lieber einen Tango-Kurs besuchen? Dann zeige ich dir das Feuer meiner heißen Lenden. Du wirst dir wünschen, dass eine Panzerschwarte deinen zarten Bauch schützen möge. Du wirst dahinschmoren vor Leidenschaft. Sag nur einfach .... jaaaaa.

      Löschen
  5. Ich sag nur, Georg Clooney kann einpacken !! PIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, du musst es ja wissen. Wer ist denn gerade umgezogen und hatte die Möbelpacker im Haus?

      Löschen
  6. Lieber Max,
    deine Barthaare sind wirklich sowas von sexy!

    33 bis 40cm ist übrigens das Idealmaß bei Beagles die eine Showkarriere und Nachwuchs mit Papieren anstreben... Allerdings wird das wohl ein bisserl anders gemessen als bei Vogeltieren. ;)

    Herzliches WUUUFF,
    CARRY und die LISSA

    AntwortenLöschen