Sonntag, 15. Januar 2012

Rätsel 55

Weiter geht's. Immer munter weiter im neuen Jahr:



Tipp: Das gibt es, glaube ich, nicht in Braun, und haben muss man es nicht zwingend, wenn man als Gewichtheber arbeitet.

Kommentare :

  1. ein eiswürfel? ein zahn? eine zahnprotese? das würd gut zum gewichtheber passe. ;)

    ooooh ich seh schon. das wird heute wieder spannend!

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  2. Hö? Ein Zahn? Ist es alles nicht.

    Übrigens hat mir die neue Antwortfunktion die Smileyes weggeschossen (und was vom Design auch noch). Also bleibt es hier erst mal "unbunt". Na ja, man kann nicht alles haben.

    AntwortenLöschen
  3. ach ja stimmt, das ist mir auf den ersten blick gar nicht aufgefallen. heeee, was soll denn das? ist ja voll die frechheit! wie unlustig!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist bestimmt ein Klebehaken. Sowas wie ein Powerstrip.

    AntwortenLöschen
  5. Hi Max,
    ist das so ein Fischbeinknabberdings für Vögel?

    Die Smilies sind zwar weg - aber eure sportliche Uhr fällt mir jetzt erst auf. Und die ist cool!!! *nickender smilie*

    LG, Klarissa

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Max,

    ist das Dingens von der Rückseite fotografiert?

    AntwortenLöschen
  7. Nein, Grunzer, das ist nicht die Rückseite.

    Danke, Tante Klarissa. Wir finden die Uhr auch sehr hübsch - zum Angucken, denn eine Uhr braucht man auf einem Blog ja nicht wirklich, oder?

    Wenn du magst, die Uhr bekommst du:
    hier

    AntwortenLöschen
  8. Ach so ... Fischbeinknabberdings ist es auch nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klemmt man da was ein?

      Mir gefällt die neue Uhr auch super gut. :)

      Löschen
  9. Danke, Grunzi. :-)

    Nein, daran gibt's nichts zu klemmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne Maxi. :)

      Ist das ein Bügelbrett, von unten fotografiert?

      Löschen
  10. Grunzi, du kannst wie gewohnt deine Antwort unten in den Kasten schreiben. Die Antwortfunktion ist dafür gedacht, falls es schon mehrere Antworten untereinander gibt und man auf einen speziellen Kommentar weiter oben antworten will.

    Nein, kein Bügelbrett, aber du bist nah dran.

    AntwortenLöschen
  11. Och, ich guck immer gerne auf hübsche Bloguhren... um dann entsetzt festzustellen dass es schon wieder so spät ist.

    Auf meiner Uhr steht ein Beagle. Sie ist ein bisserl groß aber dezenter war sie leider nicht im Angebot. Bei wordpress konnte ich sie nicht einfügen weil da das javascript immer zerschossen wird. Vielleicht gut so ...diese entzückenden Spielereien laden oft lange und ich würde ansonsten ja alles "heimtragen" was ich so finde. Interessante Seite übrigens auf die du mich vorhin geschickt hast. *g*

    Das Ding ist aus Kunststoff? Du hast es kavehrt (verkehrt rum) eingestellt?

    LG, Klarissa

    AntwortenLöschen
  12. bügelbrett ist also nach dran. hmmm hmmm hmmm. vielleicht ein wäscheständer? irgendwas im haushalt also, dass mama sicher daheim hat?

    oder so ein gefäß mit dem man das wasser ins bügeleisen gibt???

    AntwortenLöschen
  13. Ja, das kenne ich ... *seufz* Die hübschen Spielereien ziehen oft Unmengen an Ladezeit. Da muss man Kompromisse machen. Hier auf dem Blog waren es die Smileys, für die ich mich entschieden hatte, obwohl sie wirklich sehr viel Ladezeit beanspruchten und daher eigentlich nicht wirklich konfortabel waren. Ausgerechnet die sind nun weg, vertragen sich wohl nicht mit der neuen Funktion.

    Verkehrt herum ist das Bild nicht eingestellt. Man sieht den Gegenstand so, wie hier zu sehen.

    AntwortenLöschen
  14. Pia, jetzt sortiere noch mal ganz genau deine Antworten ... setzt sie richtig zusammen. Gaaaanz langsam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Max, ich habe kein Antwortfeld, wenn ich nicht auf Antworten unter deinem Beitrag klicke.
      Dann ist das Ding zum Ablegen fürs Bügeleisen?

      Löschen
  15. Doch, Grunzi. Das weiße Feld über "Kommentar schreiben als:" ist das übliche Kommentarfeld. Dort hinein hast du früher auch immer deine Antworten geschrieben.

    Nee, Ablage ist es nicht, aber du bist genauso nah dran wie die Pia.

    AntwortenLöschen
  16. was mit wäsche oder was mit bügeln? oh mann! das kann ja alles sein... vielleicht eine wäscheklammer? so nah und doch so fern! ich grüble weiter...

    AntwortenLöschen
  17. Nein, das kann nicht alles sein. Du hast die Antwort bereits gegeben, allerdings nur als "Anhang" zu etwas anderem, deshalb kann ich dir dafür den Punkt nicht geben.

    Nu schnell, greif zu, du hast den Punkt doch schon an den Fingerspitzen.

    AntwortenLöschen
  18. gefäß zum wasser ins bügeleisen gießen :)

    AntwortenLöschen
  19. Konnt ich nix dafür Max, das Kommentarfeld war weg.
    Ist das ein kleiner Wäschetrockner?

    AntwortenLöschen
  20. Wie ... das Kommentarfeld war weg? Aber jetzt ist es wieder da? Na, bei dem Umgestelle, das Google gerade vollzieht, ist das gut denkbar.

    Nein, kein Wäschetrockner.

    AntwortenLöschen
  21. Der Wassertank am Bügeleisen?

    AntwortenLöschen
  22. Kommt dort der Wasserstrahl beim Bügeleisen raus?

    AntwortenLöschen
  23. Ja, bei mir ist das Kommentarfeld erst durchs aktualisieren der Seite aufgetaucht.

    AntwortenLöschen
  24. Jaaaaa! *in die Hände klatsch*

    Es ist das Loch (hier als Doppelkammer), worein man das Wasser füllt.

    Glückwunsch, Pia. :-)

    Der Grunzer hat die Weichen gestellt, aber das Wort Bügeleisen stand trotzdem bei dir zuerst.

    AntwortenLöschen
  25. ooooh, cool, cool, cool!!! max, du kannst dir gar nicht vorstellen wie ich sieben tage in der woche nur auf den sonntag und dein rätsel warte! schon am montag warte ich ganz hart, dass es endlich wieder sonntag wird. und auch die mama und der papa sind schon immer voll aufgeregt und helfen mir immer beim erraten.


    max, you make my week! großes dankesschlecki dafür! (ach ups, ich darf das ja nicht. zu viel wasser. dann tätschel ich dir ausgiebig dein gefieder.)

    AntwortenLöschen
  26. üüüps - Wasser rein, nicht heraus!
    Mahlzeit und liebe Grüße,
    Klarissa und die Beagles

    AntwortenLöschen
  27. Also doch Wassertank vom Bügeleisen.
    Ich sehe schon, hier muss man Mädel sein um bei Max zu punkten, zwinker.

    Glückwunsch Pia

    AntwortenLöschen
  28. Jetzt hör aber auf, Grunzer, du beleidigte Narzisse! Bei der Pia stand als Erstes "Bügeleisen" - basta!

    Dicht vorbei ist halt auch daneben. Nu geh wieder Gurkensalat hobeln, wenn du junge, reizende Konkurrenz nicht vertragen kannst. Du stehts doch sowieso noch immer an zweiter Stelle in der Statistik (allerdings weit hinter der Cora ... hi hi hi). Da kann man doch mal Grozügigkeit walten lassen, nicht wahr?

    Mahlzeit, Tante Klarissa.

    Das freut mich, Pia, dass dir und deinen Leuten die Rätsel so viel Spaß machen. Mir macht's ja auch Spaß, wenn ihr alle mitmacht.

    AntwortenLöschen
  29. Ich bin keine Narzisse, Max, und schon gar keine beleidigte, zwinker. Weil ohne Pia würde ich immer noch unterhalb vom Bügelbrett suchen oder Wäsche aufhängen.
    Du zeigst bei Mädels die dich abschlecken so eine weiche Seite, das wollte ich damit sagen.

    AntwortenLöschen
  30. Von jungen hübschen Mädchen abgeschleckt zu werden ist halt was ganz anderes, als wenn einen ältliche Hähne einspeicheln.

    Wie weit bist du mit meiner Matchboxgarage? Ist nur so 'ne Frage.

    AntwortenLöschen
  31. Wieder mal ein kniffeliges Quiz! Ich hätte ja auch auf den Klebehaken getippt, aber okay, jetzt bin ich schlauer!
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  32. Hi Max,
    ich habe zwar gestern kurz geguckt, aber den Tag über so viel zu tun gehabt, dass ich erst heute wieder schauen konnte und das Rätsel von Deinen Fans schon gelöst wurde.
    Also Glückwunsch, ich wäre da *mal wieder* nicht drauf gekommen.
    Herzliche Grüße,
    Mona

    AntwortenLöschen
  33. Nächstes Mal macht ihr aber doch wieder mit, Mädels, nicht wahr?

    AntwortenLöschen
  34. Ehrensache :-)
    Bisher hat sich für Sonntag kein Besuch angemeldet, der gewisse "hausfrauliche Tätigkeiten" in der Küche "verlangt"
    Herzliche Grüße und Knuddels
    Mona

    AntwortenLöschen
  35. Jetzt habe ich es schon wieder verpennt. Aber nur, weil Frauchen am Sonntag gearbeitet hat :-(((((

    Im Moment ist das Kommentarfeld bei dir da, aber bei vielen nicht. Echt Käse. So macht bloggen keinen Spaß.

    Na hoffen wir mal das Beste.

    Grüße von Angus

    AntwortenLöschen
  36. Huhu Max,
    wegen deiner Frage zur Matchboxgarage. Da bin ich noch in Verhandlung mit der Bank. Die sagen nämlich, mein Taschengeld reicht für den Kredit nicht aus.
    Ich schleck dich auch mal ab, dein Grunzer

    AntwortenLöschen
  37. Du kannst ja auch arbeiten gehen, dann bist du unabhängig von der Bank.

    Dein Freund Max

    AntwortenLöschen
  38. Arbeiten? Würde ich ja gerne, bin aber voll ausgelastet.
    Oder magst du so lange Aufsicht über den Rotbalkenheini machen?
    Außerdem, welches Talent hätte ich denn? Vielleicht hast du mir einen Tipp, wo ich die meiste Kohle verdiene. Wenn ich meinen wohlgeformten Körper so betrachte, dann denke ich an Laufstegmodel.

    AntwortenLöschen
  39. Du könntest deine ehrenamtliche Tätigkeit bei der Tier-Telefonseelsorge zum Nebenjob ausbauen. So schmalzig belullen wie du kann sonst keiner. Das sollte dir eine Menge Dankbarkeitstaler zusätzlich bescheren.

    AntwortenLöschen
  40. Ach und zu meinem tollen Aussehen fällt dir kein Job ein?
    Wenn man einsamen Mit-Geiern helfen tut, dann nimmt man ihnen nicht auch noch das hart verdiente Taschengeld weg.

    AntwortenLöschen
  41. Dass "man" das nicht tut, kann sein. Ich aber gehöre nicht dazu. Ich war schon immer ein markantes Individuum.

    Sag mal deiner Mama, dass sie bitte heute noch in ihr Postfach guckt, weil meine Mama ihr 'ne Mail schreiben wird.

    Ach ja, für dein tolles Aussehen käme natürlich noch Senioren-Mode (am besten als Zeichnung, gern auch color) in Frage. Es gibt ja genug alte Amazonen, und die möchte sich auch mal schick anziehen mit Plüschweste und Lamaleibchen.

    AntwortenLöschen
  42. Stimmt Max, du bist der Typ: Jeder ist sicht selbst der Nächste. Ich kann das nicht, da bin ich auch markant anders, hihi.

    Ich werde es meiner Mama ausrichten. Sie wird bestimmt gucken, wo sie doch so gerne liest. Heute nachmittag geht die Mama auf einen Geburtstag, weißt schon, wo man sich die Bäuche mit Kuchen vollstopft.

    Senioren Mode? Ich bin ein jung gebliebener Amazonen Gockel und genauso möchte ich Mode repräsentieren. Plüschwesten sind gerade Trend. :)

    AntwortenLöschen