Montag, 15. August 2011

Rätsel 33

Heute mal was in Weiß:


Ich weiß, ich weiß, ich weiß, was das ist. ;-)

Es ist nicht aus Samt und hat keine Bedeutung beim Komponieren von Operetten. 

Und jetzt seid ihr dran.

Kommentare :

  1. Das könnte eine Seifenschale sein.

    AntwortenLöschen
  2. Was habt ihr denn für komische Seifenschalen?

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt muss ich doch mal eine Frage stellen: hat das jeder, wo befindet sich das, aus welchem Material ist das?

    AntwortenLöschen
  4. Seife war schon sehr gut, aber Schale ... nö.

    AntwortenLöschen
  5. Ein Seifenspenderhalter.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, mein grüner :X
    Ist das vielleicht so ein Plasik-Seifenigel? Wir haben hier einen aus Holz, daher keinen direkten Vergleich..

    *knutsch*
    die Smilla

    AntwortenLöschen
  7. Huhu, Smilla, meine Süße!

    Na klar hast du Recht. Es ist so ein Noppending, das man sich aufs Waschbecken legt, damit die Seife nicht wegrutscht.

    Die Cora hatte ja schon perfekt vorgelegt, nur: Unter einer Schale verstehe ich dann doch ein bisschen was anderes. Deshalb gebe ich dir den Punkt.

    Gut gemacht. =D7

    Oder, Cora, Einwände?

    AntwortenLöschen
  8. Max, mein Herzensvogel :-)
    Vielleicht können Cora und ich teilen? Ihre Vorlage war ja wirklich fast ganz richtig :-*

    *wuhuu*
    die Smilla

    AntwortenLöschen
  9. Du bist immer so klug, Smilla ...

    Na gut, überredet. Die Cora kriegt auch einen Punkt. ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ja, besser ist das!:D Es gibt ja auch arme Leute, die gerne eine Seifenschale hätten. Eine Gumminoppeneineuromöchtegernseifenschale ist besser als nix.
    Danke, Smilla.

    AntwortenLöschen