Montag, 1. August 2011

Rätsel 32

Nachdem das vorige Rätsel mit zielsicherer Leichtigkeit gelöst wurde (meine Smilla ... seufz), mache ich nun weiter mit was Blauem. Blau kommt in meinen Rätseln nicht so oft vor.


Tipp gefällig, oder geht's auch ohne? Na gut: Es ist nicht schwarz, nicht gelb, nicht grün und man findet es selten in öffentlichen Freibädern.

Kommentare :

  1. Hi Max,
    ui jetzt habe ich mir zuviel vorgenommen.

    Also langsam: Du warst nicht nett und hast das blaue Objekt kavert (verkehrt rum) eingestellt???

    LG, Klarissa

    AntwortenLöschen
  2. Du, Klarissa, es ist total egal, wie rum, es wird dir nicht weiterhelfen. :D

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm...Alles was du auf diesem Bild zeigst gehört zusammen, ist also der Ausschnitt von EINEM Objekt.

    AntwortenLöschen
  4. Das gehört auf jeden Fall zu einem Geschirrteil.

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das gehört zu einem einzigen Objekt, aber es hat nichts mit Geschirr zu tun.

    AntwortenLöschen
  6. Blau(gesprenkelter) Boden, Wölbung die in eine sanfte Rundung übergeht. Verziehrender Rand mit Gold. Der dann in weiß übergeht. (Immer noch sanft gerundet). Glatte Oberfläche. Falsch oder richtig? Öhh :| Wie soll ich da mit der Bügelwäsche je fertig werden.

    Material Keramik?

    AntwortenLöschen
  7. Hö? :-*

    Keramik: nein.
    Gold ist auch nicht dabei. Das Blaue ist kein Boden. Aber die Oberfläche ist glatt.

    AntwortenLöschen
  8. Nein, das meiste ist Plastik. Holz ginge aber wohl auch.

    AntwortenLöschen
  9. Es ist im heimischen Badezimmer anzutreffen?

    AntwortenLöschen
  10. Soooo schwer. Und keiner hat eine Idee???
    Boa, ich sehe mich schon von Rom aus hier reinschauen.

    hektisch hechelnde, ratlose Grüße,
    Klarissa

    AntwortenLöschen
  11. Ihr fahrt nach Rom? Super. Kannst du mir ein Eis mitbringen? 1 Kugel Mocca, 1 Kugel Banane und 1 Kugel Stretchadella.

    *wink*

    Schönen Urlaub!

    Du kannst deswegen aber trotzdem hier mitgucken. Die andern haben gerade keine Zeit - oder raten sowieso nicht mit.

    AntwortenLöschen
  12. Meine Mama hat Urlaub. Deshalb kann ich jetzt öfter mal an den Peh Zeh. Das ist bestimmt eine Betthupferldose für die Lakritzstäbchen.

    AntwortenLöschen
  13. Das ist keine Betthüpferdose, auch nicht für Lakritzstäbchen.

    AntwortenLöschen
  14. Küchenplatte??

    OK mit Tele oder ein bischen Zoom?

    Thobi

    AntwortenLöschen
  15. Mit Makro, freigestellt und ausgeschnitten. :D

    Nein, keine Küchenplatte.

    AntwortenLöschen
  16. Ein großer Schubladengriff.
    Ich muss jetzt in die Heia. Bis Morgen.

    AntwortenLöschen
  17. Ha ha ha.

    Gute Nacht, Putchen, schlaf gut.

    AntwortenLöschen
  18. Da bin ich wieder.
    Es ist vielleicht ein Knopf.

    AntwortenLöschen
  19. Ich bin auch wieder da.

    Nein, es ist kein Knopf. Ich sagte doch: viiiiiiel größer. :-*

    AntwortenLöschen
  20. Jetzt ist aber dringend ein wenig Hilfe erforderlich. Das ist gar nicht einfach!
    Es könnte evtl. ein Matchboxauto sein.

    AntwortenLöschen
  21. Es ist eckig (trotz der Rundungen), und es gibt es in verschiedenen Größen. Das hier ist groß. Habt ihr auch, bei euch sieht's nur anders aus.

    AntwortenLöschen
  22. Mir fällt jetzt nur noch ein Bilderrahmen ein.

    AntwortenLöschen
  23. Na bitte - geht doch! ;)

    Erst tuste immer so, als wüsstest du nichts, und dann kommst du mit der Lösung um die Ecke. Das machst du doch absichtlich!

    Trotzdem klasse gemacht. Glückwunsch, Cora.

    AntwortenLöschen
  24. Ich bin ja ganz ehrlich: die Julia, die gerade zu Besuch ist, hat mir den Tipp gegeben.

    AntwortenLöschen
  25. Dann korriere ich mich: Haste klasse gemacht, Julia! :D

    AntwortenLöschen
  26. DAAAAAANKE Cora (samt Julia), jetzt kann ich beruhigt in den Flieger einsteigen... ;)
    Und dann gaaaaanz viiiel leckeres Eis für euch alle mitessen! :D

    Liebe Grüße,
    Klarissa

    AntwortenLöschen
  27. Tschüüüüß, Klarissa! Viel Spaaaaß! :-*

    AntwortenLöschen
  28. Schönen Urlaub, Klarissa. Du hast es gut! Wir kommen aus diesem Kaff wohl niemals raus. Obwohl......dann müsste man ja sagen, woher man kommt. Und das wäre peinlich. Unsere Stadt ist nämlich nirgendwo mehr beliebt. Wenn meine Mama in eine andere Stadt mit dem Auto fährt, muss sie immer die Nummernschilder abdecken.
    Erhol´ dich gut!

    AntwortenLöschen
  29. Aber, Cora, ihr könnt doch mit dem Zug fahren und sagen, ihr kämt aus Bielefeld. :D

    AntwortenLöschen
  30. Ja, das ist aber auch schlimm. Gibt es diese Stadt überhaupt?

    AntwortenLöschen
  31. Liegt gleich neben Lummerland, glaube ich.

    AntwortenLöschen
  32. Boah, bin ich froh dass ich zu spät gekommen bin. So hab ich mich wenigstens nicht blamieren können. Da wär ich im Leben nicht drauf gekommen. :-o
    Glückwunsch Cora.:-*

    AntwortenLöschen