Mittwoch, 25. Mai 2011

Rätsel 23

Aaah ... endlich geht's wieder. Hier hakte was am Server. Dabei muss ich mich doch beeilen. Es ist schon Mittwoch und das neue Rätsel wartet.

Doch zunächst ein kleiner Hinweis in eigener Sache: Diesmal konnte ich nicht selbst fotografieren. Wie ihr vielleicht wisst, hatte ich meiner Mama zum Muttertag einen Fotokurs geschenkt. Ich verbinde damit die Hoffnung, dass sie dadurch endlich zu einem vollwertigen Mitglied unserer Gesellschaft wird. Erste Erfolge sind bereits zu vermuten. So hat man ihr gezeigt, dass der gepunktete Kreis beim Durchgucken eine Markierung darstellt, womit man das zu knipsenden Objekt in die Mitte nimmt. Vorher hatte sie immer gefragt: "Gibt's das auch als Blümchengirlande?"

Jetzt ist sie schwer am Üben. Straße mit schrägen Autos kann sie schon. Auch unsern Garten mit halben Baumwipfeln. Innen ist noch ein bisschen kniffelig: uhhhhh ... Blitzlicht! Makro! Damit der Schwung nicht nachlässt, habe ich ihr gesagt, sie soll mir mal beim Rätsel helfen. "Mach du mal das Foto", habe ich gesagt. Darauf hat sie das Schreien gekriegt: "Woas? Du zeigst wildfremden Leuten unser Eigentum? Da muss ich doch erst Staub wischen! Und zum Frisör gehen!" Ich hatte gut zu tun mit besülzen und Wurstfinger tätscheln. Danach ist sie brav losgelatscht. Natürlich musste ich mitgehen und aufpassen, was sie da murkst. Für das Ergebnis bitte ich um Nachsicht. Am Fahrkartenschalter bei der Bahn steht in solchen Fällen: "Hier wird ausgebildet."

Das bin ich bei der Kontrolle. Seht ihr meinen unbestechlichen Blick?



Und das ist das neue Rätsel:



Natürlich müsst ihr nicht auf einen Tipp verzichten, nur weil diesmal kein Fachpersonal geknipst hat: Das Gesuchte ist schwarz und aus Metall.

Kommentare :

  1. Na ja, das sieht aus wie ein Seitengriff von einer Behindertentoilette.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das sieht so aus, Cora. Ist es aber nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Keine Ahnung was es ist, aber das Bild von dir ist wunderschön!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  4. Dann könnte es zu einem Einkaufswagen oder so einer Art Sackkarre gehören.

    AntwortenLöschen
  5. Hm... Die metallene Armlehne eines Stuhls?

    Ich find das Bild von dir auch subba, mein grüner :X

    *wuhuu*die Smilla

    AntwortenLöschen
  6. Sackkarre: nein.
    Einkaufswagen: nein.
    Stuhl: nein.
    Subbabild von Max: danke. :D

    Haushalt ist schon mal gut. Ist bei uns in der Wohnung.

    AntwortenLöschen
  7. Voll cool beobachtest du dein Frauchen! Also ich seh nur einen Griff!
    Der gehört zur Kaffeekanne?
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  8. Ja, Isi, mein Blick ist gefürchtet. Aber über meine elegante Beinstellung hat noch niemand was gesagt. :D

    Ein Griff ist das nicht.

    AntwortenLöschen
  9. Hi Max,
    elegant? Die Beinstellung ist SELBSTBEWUSST!!
    Zum Rätsel fällt mir nix ein - Mist! Ich werde noch überlegen.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  10. Ein Rohr...ein Staubsaugerrohr?
    Oder... der Oberteil von einem schweißtreibenden Trimmgerät??? Also nix zum Haaretrimmen sondern Fettwegtrainieren???

    LG,
    Klarissa

    AntwortenLöschen
  11. Nein, kein Rohr und kein Teil vom Trimmgerät.

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab´s! (vielleicht)
    Es gehört zu einer Trittleiter, so einer mit zwei oder drei Stufen.

    AntwortenLöschen
  13. Nein, Cora, leider nicht. Dabei ist das eine so schöne Idee.

    Ich geb noch mal Tipp: Es ist nicht Küche, nicht Bad, nicht Büro.

    AntwortenLöschen
  14. ES befindet sich im Schlafzimmer??? - Deine Beinstellung finden wir übrigens überaus elegant...
    Achja, und wundere dich bitte nicht aber unser Google Konto samt Blogspot hat schon wieder Probleme. WIR haben aber nix kaputt gemacht, andere fluchen auch grad deswegen. Wir sind jetzt deshalb mit dem Explorer da.

    LG, Klarissa und die Beagles

    AntwortenLöschen
  15. Danke. :-* Die Mia hat gesagt, ich täte da stehen wie 'ne Knackwurst mit O-Beinen.

    Aber die ist ja auch 'ne Pute; die hat keine Ahnung.

    Bei uns ist gerade der Google-Server wieder brav und flutschig. Die Ansicht ist okay. Gestern war er arg durcheinander. Merkwürdig. Aber ich weiß ja nicht, was andere mit ihren Browsern hier zu sehen kriegen. Ich hoffe, es ist nicht allzu schlimm.

    Ja, Schlafzimmer. Vielleicht noch Flur. Obwohl ... eher nicht. Schlafzimmer. Kennt ihr alle, aber möglicherweise habt ihr so was nicht daheim.

    Mehr sag ich nicht, sonst wär's zu einfach. :p

    AntwortenLöschen
  16. Menno, in unserem Schlafzimmer sind nur Betten und ein Schrank. Da hätte ich nur einen Schrankgriff zu bieten.
    Ratlose Wuffi's Isi

    AntwortenLöschen
  17. Ach, Isi, du musst nur dein Denken ein bisschen umbiegen.

    Schlafzimmer. Da geht man schlafen. Und was hängt damit zusammen? ;)

    AntwortenLöschen
  18. HÄNGT - Ha, ein Kleideraufhänggestell vielleicht? Äh ich meine der nennt sich Stummer Diener oder so???

    Blogspot lässt mich mit dem Fuchs immer noch nicht in mein Dashboard hinein. Mit Google kommentieren geht auch immer noch nicht!!! Etwas frustrierend!!! Sehen kann ich die Seiten aber normal (bis auf die Leiste oben).

    LG, Klarissa

    AntwortenLöschen
  19. Hmm, sonderbar ... bei mir ist es genau umgekehrt. Die Leiste war die letzten Tage nicht aufrufbar, ist aber jetzt wieder normal. Versteh einer den Google-Server.

    Aber nun zum Rätsel.

    Hängen, hängte, gehangen. Jaaaaa .... genau! Es ist ein Stummer Diener oder ein Herrendiener oder ein popeliger Kleiderständer - ganz wie man will.

    Meiner ist aus Metall und von Ikea.

    Gut geraten. Glückwunsch, Klarissa. :)

    AntwortenLöschen
  20. Jappaduuu!!! :D
    Gleich doppelt Jappaduuu!!!

    - Weil: Ich habe jetzt gerade nämlich sämtliche Cookies gelöscht und darf endlich wieder ins Bloggerallerheiligste UND mit meinem Google Acount kommentieren!

    LG und ein schönes Wochenende,
    Klarissa

    AntwortenLöschen
  21. Hi Max,
    bei uns ist der Stumme Diener ganz in Silber, da wär ich nie drauf gekommen. Gratulation an Klarissa!!
    Naja, man kann nicht alles können...
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen